(Rezension) Luna – Anne Buchberger

Ohne Titel.jpeg

Luna

Autor/in: Anne Buchberger

Verlag: Ivi&you

Seiten: 320 Seiten

Preis: 12,99 EUR (HC)

Klap-2

Eine gefährliche Reise durch ein verzaubertes Königreich

An ihrem dreizehnten Geburtstag erhält Analina, Kronprinzessin von Arden, eine Nachricht, die ihr bisheriges Leben verändert: Auf Befehl ihrer Mutter soll sie ihrer Heimat den Rücken kehren und Schülerin an der Akademie des Meeres werden, um sich für den kommenden Krieg gegen die mysteriöse Schwarzmagierin Gwenda ausbilden zu lassen, die im Sumpfgebiet Ardens ihre Fäden spinnt. Mit ihren engsten Freunden tritt Analina eine Reise durch das Reich ihrer Vorfahren an, um das zu schützen, was sie in sich trägt – die Seele des Mondvogels, jenes magischen Geschöpfs, das Analinas Erbe retten soll. Doch nicht nur die Königin der Sümpfe hat Geheimnisse, von denen Analina nichts ahnt ..

„(Rezension) Luna – Anne Buchberger“ weiterlesen

(Rezension) Bookless {Ewiglich unvergessen} – Marah Woolf

img_20171107_142245.jpg

Bookless

Ewiglich unvergessen

Autor/in: Marah Woolf

Verlag: Oetinger

Seiten: 320 Seiten

Preis: 8,99 EUR (TB)

Klap-2

Das große Finale der Bestseller-Serie von Marah Woolf.

Lucys Kampf um die Welt der Worte wird immer dramatischer. Durch ein Gift, das Batiste ihr verabreicht hat, verliert sie ihr Gedächtnis und wird so zum Opfer des Bundes und zur Verlobung mit dem viel älteren Beaufort gezwungen. Auch Nathan wird erpresst, doch gelingt es ihm, Lucys Freunde zu alarmieren, um sie zu retten. Schaffen es die Liebenden, gemeinsam zu fliehen und das Vermächtnis der Hüterinnen ausfindig zu machen?

Spannung und Romantik bis zum Schluss: Ein Muss fur alle Schmökerfans.

„(Rezension) Bookless {Ewiglich unvergessen} – Marah Woolf“ weiterlesen

(Aktion) Montagsfrage

mofra_banner2017

Guten morgen ihr Lieben,

ich dachte, es wird nochmal Zeit an der Montagsfrage von der lieben Svenja von Buchfresserchen teilzunehmen.

Die heutige Frage lautet:

Wie wichtig ist es dir gelesene Bücher zu rezensieren? Versuchst du alle zu rezensieren oder nur bestimmte?

Also, für Rezensionsexemplare ist es ja klar. Die rezensiere ich ohne Wenn und Aber. Bei gekauften Büchern sieht das schon anders aus. Hier rezensiere ich eigentlich mittlerweile nur noch die Bücher, die mir ausserordentlich gut gefallen haben. Wenn ein gekauftes Buch mir nicht gefällt breche ich es ab. Daher schreibe ich dann auch keine Rezension. Bei RE ziehe ich es aber meistens gnadenlos durch (bis auf wenige Ausnahmen) und dann kann eine Rezension halt auch schon mal echt schlecht ausfallen.

Wie handhabt ihr das?

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche! 

Liebste Grüße

eure Sonja

(Rezension) Ein Meer aus Tinte und Gold – Traci Chee

Ohne Titel

Ein Meer aus Tinte und Gold

Autor/in: Traci Chee

Verlag: Carlsen

Seiten: 480 Seiten

Preis: 17,99 EUR (HC)

Klap-2

Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wird Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Sie führen sie nicht nur auf eine gefährliche Reise, sondern auch an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt. Gemeinsam wollen sie Nin finden – und den Tod von Sefias Vater rächen.

„(Rezension) Ein Meer aus Tinte und Gold – Traci Chee“ weiterlesen

(Rezension) Gangster School – Kate Wiseman

Ohne Titel

Gangster School

Autor/in: Kate Wiseman

Verlag: You&Ivi

Seiten: 256 Seiten

Preis: 12,99 EUR (HC)

Klap-2

Willkommen in der verrücktesten Schule der Welt!

Dies ist keine Schule wie jede andere: Hier in Blaggard’s werden die Sprösslinge der berüchtigtsten Verbrecherfamilien in Diebstahl, Fälschung und Schwindel ausgebildet, um eines Tages in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten. Aber die Neuankömmlinge Milly und Charlie sind anders. Sie wollen nicht böse sein. Also unternehmen sie alles, um das kriminelle Tun auf der Schule zu verhindern – nur wie kann man gleichzeitig allen weismachen, dass man der genialste Gangster aller Zeiten werden will? Und es kommt noch schlimmer, als die finstere Superschurkin Pekunia Badpenny zum großen Schlag ausholt. Denn Milly und Charlie sind die einzigen, die das verhindern können …

„(Rezension) Gangster School – Kate Wiseman“ weiterlesen

(Rezension) Die Legende der vier Königreiche – Amy Tintera

Ohne Titel

Die Legende der vier Königreiche

Ungekrönt

Autor/in: Amy Tintera

Verlag: HarperCollins

Seiten: 368 Seiten

Preis: 16,00 EUR (HC)

Klap-2

Einst waren die vier Königreiche geeint. Nun herrschen Krieg und Zerstörung. Die Eltern von Emelina, der Prinzessin von Ruina, wurden vom König des Nachbarreiches Lera umgebracht und ihre Schwester verschleppt. Emelina will Vergeltung! Ihr Plan ist so grausam wie genial. Erst tötet sie die Verlobte von Casimir, dem Thronfolger von Lera, dann nimmt sie deren Platz ein. Am Hofe des Feindes will sie den König und alles, was ihm teuer ist, auslöschen – auch Casimir. Aber je mehr Zeit sie mit dem Prinzen verbringt, desto mehr will ihr Herz ihr Vorhaben vereiteln …

„(Rezension) Die Legende der vier Königreiche – Amy Tintera“ weiterlesen

(Rezension) Deadly ever after – Jennifer L. Armentrout

Ohne Titel

Deadly ever after

Autor/in: Jennifer L. Armentrout

Verlag: Piper

Seiten: 416 Seiten

Preis: 10,00 EUR (TB)

Klap-2

Ihr Herz droht zu zerbersten – vor Angst und heißer Leidenschaft …

Vor zehn Jahren entkam Sasha nur knapp einem Serienkiller, der mehrere Frauen auf bestialische Weise hingerichtet und als Bräute drapiert hat. Schwer traumatisiert verließ sie ihre Heimat und brach alle Kontakte ab. Doch nun kehrt sie zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen. Als Sasha ihren attraktiven Exfreund Cole, mittlerweile FBI-Agent, wiedersieht, verspürt sie sofort heißes Herzklopfen. Und Cole hat auf sie gewartet. Doch bevor die beiden ihre Sehnsucht stillen können, wird eine tote Frau geborgen. Genau dort, wo der Serienkiller vor zehn Jahren seine Leichen deponierte …

„(Rezension) Deadly ever after – Jennifer L. Armentrout“ weiterlesen