(Rezension) Liebe und Lügen – Erin Beaty

Werbung

Liebe und Lügen

Kampf um Demora 2

Autor/in:              Erin Beaty

Verlag:                 Carlsen **

Seiten:                 496 Seiten

Preis:                   19,99 EUR (HC) 

Hier kannst du das Buch kaufen!**



Sage hätte nie zu träumen gewagt, dass dies einmal ihr Leben sein würde: Sie ist Tutorin am königlichen Hof und dort den ganzen Tag von Büchern umgeben. Doch sie sehnt sich wie verrückt nach ihrem Verlobten, der Hunderte von Meilen entfernt stationiert ist. Als sie beauftragt wird, seinen Soldaten das Lesen und Schreiben beizubringen, ergreift sie die Chance, wieder in Alex’ Nähe zu sein. Aber über das Land spannt sich ein Netz aus Intrigen. Gefahren lauern überall – nicht nur für Demora, sondern auch für alle, die Sage liebt.

Dies ist der zweite Band der romantischen Serie »Kampf um Demora«.

Alle Bände der Serie mit Suchtgefahr:

Vertrauen und Verrat (Band 1)
Liebe und Lügen (Band 2)
Gefühl und Gefahr (Band 3) (erscheint voraussichtlich im September 2019)

Bereits der erste Band von “Kampf um Demora” hat mich total überrascht und hat mich unglaublich begeistern können. Nach dem Ende war ich sehr gespannt, was wohl noch kommen würde. Und ich kann euch jetzt schon sagen, dass mir Band 2 sogar noch besser gefallen hat als der Auftakt.

Sage arbeitet nun als Lehrerin für die Prinzessinnen und den Prinzen und wartet jedes Mal sehnsüchtig auf Alex, der einige Missionen als Hauptmann zu erfüllen hat. Doch bei der nächsten Mission handelt es sich um einen Geheimauftrag und die Königin und auch Sage wollen diese Geheimnisse nicht einfach hinnehmen und so kommt ihnen die Idee, dass Sage die Mission begleiten soll…

Sage hat sich wieder direkt in meinem Herzen eingenistet. Sie ist so schlagfertig, klug und ich mag sie einfach richtig gerne. Vieles hätte ich in solchen Situationen genauso gemacht, einiges aber auch nicht. Dennoch waren ihre Handlungen und Gedankengänge immer schlüssig und nachvollziehbar.

Alex ist und bleibt natürlich ein toller Kerl. Allerdings weist er Sage oftmals zurück und sagt ihr nicht, was hinter seiner Zurückweisung steckt. Das fand ich sehr schade. Denn in einer Beziehung sollte man auch über seine Ängste sprechen können. Aber zum Glück hat er das bis Ende des Buches auch verstanden.

Ich fand die Story unglaublich spannend und nervenaufreibend. Für mich, war dieser Band um Längen besser als Band 1 und der hat mir ja schon richtig gut gefallen. Aber hier ist viel mehr Action und Spannung geboten und ich mochte das Setting von Chamun so gerne. Der König von Chamun hat mein Herz ebenfalls im Sturm erobert und was sich da zum Ende um ihn ereignet hat mich den Atem anhalten lassen. Ich konnte nicht schnell genug lesen, so spannend wurde es.
Ihr merkt schon, dass ich absolut begeistert von diesem Band bin und ich kann es jetzt kaum erwarten, zu erfahren, wie diese Trilogie wohl zuende geht.

Für mich ist “Liebe und Lügen” ein absolutes Highlight. Ich finde es noch spannender als Band 1 und bin restlos begeistert. Wie gut, dass ich “nur” bis September warten muss, um zu erfahren, wie die Trilogie endet.

5 von 5 Punkten

**Affiliate Links, die ich freiwillig benutze. Wenn du etwas über die angegebenen Links kaufst bekomme ich eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu