(Rezension) Perfect World 4 – Rie Aruga

Werbung

Perfect World

Band 04

Autor/in:              Rie Aruga

Verlag:                 Egmont Manga

Seiten:                 176 Seiten

Preis:                   7,00 EUR (TB) 

Während eines Ausflugs eröffnet ihr Liebster Tsugumi plötzlich, dass er sich von ihr trennen möchte… 
Wie wird sie darauf reagieren??

Perfect World ist eine Reihe voller Emotionen und daher bin ich absoluter Fan. Ich fiebere jedem Band entgegen und so auch diesem hier. Denn jeder Band endet mit einem fiesen Cliffhanger. In Band 3 hat Itsuki sich von Tsugumi getrennt und nun wollte ich natürlich wissen, wie es mit den beiden weitergeht. 

Tsugumi trauert sehr um Itsuki und hat unfassbaren Liebeskummer. Für sie war die Beziehung mit ihm das Beste, was ihr je passiert ist und sie kann ihn nicht verstehen, warum er denkt, sie wäre unglücklich gewesen. Doch wie immer, fängt Hirotaka sie auf und ist für sie da. Die beiden kommen sich rasch näher. 

Mir hat dieser Band auch wieder sehr gut gefallen, denn die Emotionen sind jederzeit greifbar und haben mich mal wieder tief berührt. Auch wenn Itsuki und Tsugumi getrennt sind, so berührt mich ihre Geschichte einfach und ich bin unwahrscheinlich gespannt, wie es nun weitergehen wird. Zumal dieser Band mal wieder, Überraschung, mit einem ganz gemeinen Cliffhanger endet. 

Perfect World ist nach diesen wundervollen 4 Bänden bereits meine Lieblingsreihe. Sie ist so emotional und ich mag die Protagonisten so gerne. Ich bin unglaublich gespannt, wie es nun weitergehen wird! 

5 von 5 Punkten

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu