(Rezension) Tears of Tess 2 – Pepper Winters

(Rezension) Tears of Tess 2 – Pepper Winters

Tears of Tess

Buch 2

Autor/in:              Pepper Winters

Verlag:                 Festa Dark Romance

Seiten:                 544 Seiten

Preis:                   13,99 EUR (broschiert) 

 

Er mochte ein Monster sein,
aber er war ihr Monster.

Tess gehört Q. Und Q gehört Tess. Aber der Bestie in seinem Inneren reicht das nicht. Sie hat Blut geleckt. Tess’ Blut. Wie lange wird Q sich noch bändigen können, bevor er sich alles nimmt?

»Es ging ihm nicht um schlüpfrige Spielchen oder das Auspeitschen. Es ging ihm darum, mir offene Wunden zu reißen, mein schieres Dasein aufzubrechen und mich in Besitz zu nehmen.«

Wann wird Q wirklich befriedigt sein?

 

 

Der erste Band von Tears of Tess hat mir unglaublich gut gefallen. Es war sehr überraschend für mich, weil es definitiv nichts für sanfte Gemüter ist. Aber ich war sehr gespannt, was denn nun in Band 2 auf uns warten wird. Denn nun geht es darum, dass Tess eine Bindung zu Q aufbauen will und wir erfahren mehr über Q’s Gedankenwelt. 

Der Start ist schon recht heftig, denn Tess reizt Q bis zum letzten, damit er ihr endlich sein wahres Gesicht und seine wahren Fantasien zeigt. Als dann das “Monster” tatsächlich aus ihm herausblitzt, da hält Tess dagegen und zeigt ihm, dass sie voll und ganz sein ist. 

Aber die harten Sexszenen sind nicht das einzige, was dieses Buch so genial macht. Q hat sich im ersten Band mit seiner Art und seiner Sklavenbefreiung Feinde gemacht und diese sinnen sich nun auf Rache. Und es wird heftig. Richtig heftig. Ich habe mehr als nur einmal das Buch zur Seite legen müssen, damit ich mich wieder in einen Normalzustand versetzen konnte. Ich glaube sonst wäre ich explodiert… Ich will euch auch gar nicht zu viel verraten. Ihr müsst es selber erleben und lesen und ich weiß, dass es euch genauso ergehen wird wie mir. 

Dieser Teil ist um so vieles heftiger, emotionaler, dass ich gar nicht weiß, wie ich meine Gedanken in Worte packen soll. Ich kann euch nur raten, wenn wir Dark Romance lest, dann lest Tears of Tess! Ihr werdet es nicht bereuen. 

 

Unglaublich spannender und pulstreibender Roman. Ich kann nicht in Worte fassen, wie sehr mich diese Reihe begeistert! Für alle Dark Romance Leser: Lest Tears of Tess!

5 von 5 Punkten

 

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu