(Rezension) Hard Frost – Jennifer Estep

Hard Frost

Mythos Academy Colorado 2

Autor/in:              Jennifer Estep

Verlag:                 Ivi

Seiten:                 384 Seiten

Preis:                   17,00 EUR (broschiert) 

 

Die Spartanerin Rory Forseti ist Mitglied von Team Midgard, einer geheimen Organisation an der Mythos Academy, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Schnitter des Chaos aufzuhalten. Doch als es während eines Schulausflugs zum Diebstahl eines mythologischen Artefakts kommt, fehlt von den Schnittern jede Spur. Wer konnte das Artefakt an sich reißen, ohne von den Sicherheitskameras oder den Wachen gesehen zu werden? Das gestohlene Artefakt ist überaus gefährlich. Wenn es Covington, dem bösen Anführer der Schnitter, in die Hände fällt, könnte er damit dunkle mythologische Kreaturen beschwören. Rory muss alles tun, um zu verhindern, dass Covington an das Artefakt gelangt – und die Welt damit ins Chaos stürzt …

 

 

Ja, ich bin einfach Fan von den Büchern von Jennifer Estep. Und das sie mittlerweile in ihre Bücher Kleinigkeiten aus den anderen Reihen einbaut, finde ich noch cooler. Hier ein Poster von Karma Girl, da ein Typ aus Ashland, ein PKW vom Pork Pit Catering Service. Ja, ich finde das echt cool. 

Genauso cool finde ich auch Rory. Sie ist ein toller Charakter und ich mag sie sehr. Sie ist Spartanerin und eine fantastische Kämpferin. Genauso mag ich aber auch die anderen Charaktere. Egal ob Ian, Mateo oder Zoe. Sie haben alle eine liebenswerte Art an sich. 

Die Story ist schon immer ähnlich. Aber diesmal fand ich, dass es mal wieder spannend von Anfang bis Ende war und immer gab es etwas neues zu entdecken. Auch wenn ich es ziemlich vorhersehbar fand, wer hinter dem Diebstahl steckte, so konnte mich die Story dennoch sehr gut unterhalten. Ich mochte die Kampfszenen und auch die Liebesgeschichte zwischen Ian und Rory. Das Ende verspricht, dass die Reihe spannend weitergehen wird und ich bin schon absolut gespannt darauf. 

Eine tolle Fortsetzung, die diesmal wieder richtig spannend war. Auch wenn ich schon sehr früh wusste, wer hinter dem Diebstahl steckte, so war ich dennoch überrascht, wie es am Ende ausgeht. Ich bin richtig gespannt, wie es weitergehen wird. 

4 von 5 Punkten

 

One thought on “(Rezension) Hard Frost – Jennifer Estep

  1. Ach cool, ich hatte gar nicht mit bekommen, dass die Reihe endlich weiter geht! Da bin ich schon gespannt. Bei dem ersten Teil waren mir die Parallelen zur anderen Mythos Academy zu groß, ich hoffe, das nimmt ein wenig ab 🙂
    Liebst, Lara.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu