(Rezension) Kleines Nashorn, wo fährst du hin? – Meg McKinley

Kleines Nashorn, wo fährst du hin?

Autor/in:              Meg McKinley

Illustrator/in:       Leila Rudge

Verlag:                 Thienemann-Esslinger

Seiten:                 40 Seiten

Preis:                   12,99 EUR (HC)

Alter:                    ab 4 Jahre

 

Das kleine Nashorn träumt davon, einmal die große weite Welt zu sehen. Die Welt außerhalb des Sumpfes am großen Fluss, wo es mit den anderen Nashörnern lebt.
Die großen Nashörner verstehen das nicht. Hier im Sumpf ist doch alles, was ein Nashorn braucht! Das sieht das kleine Nashorn ein. Aber trotzdem verfolgt es seinen großen Traum unbeirrt weiter. Es baut sich ein Floß und sticht in See – und auch wenn es sich auf dem Weg manchmal verirrt, am Ende erreicht das kleine Nashorn sein Ziel.
Ein poetisches, warmes Bilderbuch mit einem kleinen Helden, den man mit seiner freundlichen, positiven Art sofort ins Herz schließt.

Die Geschichte vom kleinen Nashorn, das die Welt erkunden will ist so zuckersüß. Das kleine Nashorn schaut immerzu den Booten zu und träumt davon selber die Welt zu bereisen. Als es den großen Nashörnern davon erzählt sagen sie nur, dass es doch viel zu gefährlich, zu ungewiss sei und das doch hier das zuhause ist und sie alles haben. Und doch fängt das Nashorn an ein Floss zu bauen und sagt immerzu, dass er all das weiß, was die großen Nashörner ihm raten. Doch er will sich trotzdem seinen Traum erfüllen. Und so bereist er die Welt und sieht so viele schöne Dinge. 
 
Ich finde die Botschaft hinter der Geschichte sehr wichtig. Man sollte sich seine Träume erfüllen, auch wenn andere und man selbst vielleicht daran zweifelt. Den nur wenn man den Mut dazu findet neue Wege zu gehen, wird man mit den schönen Dingen belohnt. Auch wenn der Weg nicht immer leicht ist und man harte Zeiten durchlebt, so lohnt es sich doch. 
 

 

Wunderschöne Geschichte kindgerecht geschrieben und die Illustrationen sind unglaublich süß.

5 von 5 Punkten

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu