(Rezension) BL is magic – Oroken

BL is magic

Autor/in:              Oroken

Verlag:                 Carlsen Manga

Seiten:                 148 Seiten

Preis:                   9,99 EUR (Softcover)

 

Magie und Dämonen existieren… Und Rubio, Mitglied einer Familie mächtiger schwarzer Magier, bringt beides mit! In der Menschenwelt angekommen, sucht er zusammen mit seinem Urgroßvater die Antwort darauf, weshalb er – als einziger Spross des Clans – seine dunklen Kräfte nicht anwenden kann. Menschen sind nervig – vor allem der Rebell Ati, mit dem sich Rubio ab sofort herumplagen muss. Aus Versehen verzaubert er den Quälgeist – und plötzlich ist Ati nicht nur mit Haut und Haar in den Magier verliebt, sondern nimmt auch noch eine wichtige Rolle in seinem Leben ein… Doch was ist für einen Magier, der seine Gefühle einst versiegelt hat, das Nervigste überhaupt? Genau: Die Liebe

Dieser Manga ist der Hammer! Ich habe selten so viel lachen müssen während dem Lesen. Der Humor ist ganz nach meinem Geschmack und ich war bereits auf den ersten Seiten Feuer und Flamme. 

Rubio ist ein schwarzer Magier, der es nicht schafft schwarze Magie zu vollbringen. Immer wenn er zaubert greift er auf weiße Magie zurück und so erscheinen statt Schlangen oder schrecklichen Höllenmonster eher Frösche und weiße Kaninchen. Seinen Uropa hat er auch zu einer Eule verzaubert und dieser folgt ihm nun Schritt auf Tritt, um endlich schwarze Magie zu lernen. Als er auf Ati trifft ist er gleich von ihm genervt. Der Kerl will sich mit ihm prügeln und Rubio sieht überhaupt nicht ein wozu… Als er dann auch noch plötzlich an der Schule von Ati auftaucht nimmt das Drama seinen Lauf. 

Die Story ist echt gut. Ich habe zwar bisher noch nie einen Boys Love Manga gelesen, aber ich finde, dass es hier auch einige Botschaften gibt, die so wichtig sind. Und diese wurden einfach so selbstverständlich und humorvoll rübergebracht. Am Besten gefiel mir Szene, als Rubio sich wundert, dass die Menschen einen extra Ausdruck für die Liebe zwischen Männern haben. Ganz verdattert sagt er: “Und ihr habt eine gesonderte Bezeichnung für einen Menschen, der einen anderen Menschen liebt? Ich verstehe kein Wort! Wozu der ganze Stress? Ihr seid doch alle Menschen!” Denn genau so sieht es ja nun mal aus… 

Aber auch als Ati und Rubio sich annähern ist das ganze humor und zugleich gefühlvoll dargestellt und Oroken konnte mich auf ganzer Linie begeistern… 

Mein erster Boys Love Manga und ich bin hin und weg. Tolle Aussagen, viel Humor und eine süße Geschichte machen “BL is magic” zu einem fantastischen Lesevergnügen.

5 von 5 Punkten

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu