(Rezension) Everless – Sara Holland

Bildschirmfoto 2018-03-08 um 08.10.20

Everless

Zeit der Liebe

Autor/in: Sara Holland

Verlag: Oetinger*

Seiten: 384 Seiten

Preis: 18,00 EUR (HC)

Bildschirmfoto 2018-02-15 um 14.06.45

Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der Zeit das kostbarste Gut ist. In der die Reichen von der Zeit der Armen leben und dein eigener Vater seine Lebenszeit opfert, um dich zu retten.
Stell dir vor, du musst der Familie dienen, die dein Leben zerstört hat.
Stell dir vor, dass dein eigenes Herz dich belügt – und im Geheimen den Mann liebt, den du am allermeisten fürchtest.
Stell dir vor, du bist der Schlüssel, denn die Zeit gehorcht dir.
Und dein Schicksal entscheidet sich genau jetzt!

Eine fesselnde und einzigartige Geschichte über Liebe, Verrat und die Macht der Zeit.

Bildschirmfoto 2018-02-15 um 14.07.02

Vor ein paar Wochen erhielt ich Überraschungspost aus dem Oetinger Verlag. Es war eine Sanduhr und ein Hinweis auf das Buch Everless. Der Klappentext hörte sich sehr gut an und als das Buch dann bei mir eintraf, war ich sehr gespannt.

DIE CHARAKTERE

Jules war für mich zu Beginn etwas schwer zu greifen. Ein wenig wankelmütig wirkte sie auf mich, denn zuerst wollte sie auf gar keinen Fall zurück Everless und als sie durch einen Umstand quasi dazu gezwungen wurde, was das dann doch nicht so dramatisch, wie ich es erwartet hätte. Auf Everless wurde Jules mir dann aber sehr sympathisch. Sie zeigte Herz und viel Mitgefühl und ich habe sie auch schnell ins Herz geschlossen.

Liam. Ich kann mir nicht helfen, doch obwohl der Charakter der Bösewicht ist, war er mir sofort sympathisch. Er hatte irgendwas an sich, dass mich magisch anzog und mich inständig hoffen ließ, dass Jules sich in ihm getäuscht haben möge. Ob meine Wünsche erfüllt wurden, werde ich euch natürlich nicht verraten.

Roan. Irgendwie war er mir zu glatt. So völlig ohne Ecken und Kanten fand ich ihn doch eher langweilig und konnte Jules Gefühle für ihn leider gar nicht nachvollziehen.

Caro und Ina fand ich beide sehr erfrischend und mochte sie total gerne. Besonders Ina fand ich sehr goldig. Was sich ja auch in ihrem Namen (Ina Gold^^) widerspiegelt.

DIE STORY..

.. fand ich von Anfang an sehr spannend und die ganze Idee rund um die Blut-Zeit-Geschichte fand ich grandios und prima dargestellt. Sara Holland hat mich tatsächlich unheimlich fesseln können und ich konnte gar nicht genug von dem Buch bekommen. Lediglich zum Ende hin wurde es für mich dann etwas wirr und ich musste mich schon konzentrieren, um wirklich alles zu verstehen.

DAS SETTING

Ich liebe mittelalterliche Welten. Schlößer, Könige, Ritter. Das ist genau mein Ding. Und die Atmosphäre in Everless war für mich genau richtig. Ich habe mich schnell in dieser Welt zurecht gefunden und fand ich sie toll dargestellt.

Bildschirmfoto 2018-02-15 um 14.07.13

Ich mochte Everless richtig gerne, war fasziniert und gefesselt. Lediglich die Liebesgeschichte und das leicht wirre Ende konnten mich nicht so überzeugen. Dennoch freue ich mich riesig auf die Fortsetzung.

4 von 5 Punkten

Weitere Meinungen:

Booknerds by Kerstin

His and her books

Ivy.Booknerd

*WERBUNG

 

15 thoughts on “(Rezension) Everless – Sara Holland

  1. Hallo Liebes,
    wie immer eine tolle Rezension. Bis auf das Reich der sieben Höfe 3 habe ich so gar keine Lust zurzeit auf Jugendbücher :(!
    Liebe Grüße
    Mella

    1. Huhu Liebes,
      danke dir.
      Das macht doch auch nichts. Ich lese die immer noch sehr gerne. Wobei ich mich aber auch schon sehr auf das neue Buch von Poznanski und Strobel freue <3
      Liebste Grüße

    1. Dankeschön <3
      Naja, also ich fand, dass es nicht wirklich eine Liebesgeschichte war. Bin gespannt, wie du das empfinden wirst.
      Liebste Grüße <3

  2. Liebe Sonja,
    am Sonntag habe ich Everless gelesen und mache mich gerade daran, ein paar Rezensionen zu lesen, da ich selbst noch nicht so ganz weiß, wie ich das Buch bewerten soll …
    Mir hat die Story an sich super gut gefallen, es war was anderes, was neues und es war einfach unfassbar spannend, leider mir fehlte mir etwas … Emotionen und Tiefgang. Ich konnte keine richtige Verbindung zu den Figuren aufbauen und die Lovestory hat mich auch etwas genervt und war irgendwie überflüssig und schien erzwungen.
    Aber es freut mich sehr, dass es dir so gut gefallen hat … 🙂 Ich werde mir jetzt erst mal noch ein paar Gedanken darüber machen, wie es mir letztendlich gefallen hat 😀
    Liebste Grüße
    Ivy

  3. Pingback: REZENSION: EVERLESS – SARA HOLLAND |
  4. Huhu Liebes,
    Ich fand die Geschichte so so toll. Das Buch war in meiner Dezember Fairyloot und ich musste es Anfang Januar direkt lesen.
    Jules ist eine richtig tolle Protagonistin und sie war mir sehr sympathisch.
    Bei Liam ging es mir genau wie dir <3 aber wir wollen ja nichts verraten 🙂
    Roan fand ich ehrlich gesagt furchtbar…….mit ihm bin ich so gar nicht warm geworden und irgendwie fand ich ihn doof haha
    Darf man das so sagen? ^^
    Eine wirklich schöne Rezension <3
    Liebst Jenny <3

  5. Liebe Sonja,
    ich habe jetzt leider nur das Fazit deiner Rezension gelesen, da Everless bei mir noch auf dem SUB liegt. Aber ich freue mich, dass es dir so gut gefallen hat und bin der Überzeugung, dass es mich dann auch anspricht. Wir haben ja doch immer einen sehr ähnlichen Geschmack. Ich hoffe allerdings, dass hinter der Liebesgeschichte, die dich nicht überzeugen konnte, keine Instalove steckt. 😀
    Liebst,
    Jule

    1. Liebe Jule,
      ich bin sehr gespannt, wie du es finden wirst… Haha, ich muss ja gestehen, dass gar nicht weiß, was mit Instalove gemeint ist 😀 Ich glaube ich bin alt ^^
      Liebste Grüße <3

      1. Haha ich hab da auch erst mal nicht durchgeblickt. Instalove bedeutet, dass sich die Charaktere direkt super arg verlieben, zusammen kommen etc. Also sowas wie: wir kennen uns seit 2 Tagen und ich würde für dich sterben. Sehr überspitzt dargestellt aber es kommt so häufig vor und mich nervt das immer sehr 😀

Schreibe einen Kommentar zu Miss Foxy reads Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu