(Rezension) Gwenpool Bd. 1 – Christopher Hastings

Screenshot-2018-2-24 Sonja lovinBooks ( sonjalovinbooks) • Instagram-Fotos und -Videos.png

Gwenpool

Die einzig wahre Heldin

Autor/in: Christopher Hastings

Verlag: PaniniComics*

Seiten: 116 Seiten

Preis: 14,99 EUR (Softcover)

Bildschirmfoto 2018-02-15 um 14.06.45

Sie war einst ein Comic-Fan wie ihr. Bis Gwen Poole eines Morgens in einer Welt aufwachte, in der all ihre Lieblings-Comicfiguren offenbar real waren. Aber geht ja nicht. Muss alles Fake, ein Traum oder sonst was sein. Und seither benimmt sich Gwen, als wäre sie die ver&$ Heldin eines Videospiels. Bühne frei für Marvels verantwortungslosestes Vorbild aller Zeiten: Gwenpool!

Bildschirmfoto 2018-02-15 um 14.07.02

Gwenpool habe ich mir gekauft, weil ich gehört habe, dass sie sehr witzig sein soll und ich war schon echt gespannt, wie Superhelden und Humor zusammen funktionieren. Und ich kann euch sagen, dass es ganz hervorragend zusammen passt und ich mächtig begeistert bin von dem ersten Band.

Gwen Poole ist eigentlich ein Comic-Fan wie jeder von uns. Allerdings erwacht sie plötzlich im Marvel-Universum und möchte auch eine Superheldin sein. Doch das ist gar nicht so einfach. Denn immerhin existiert sie in dieser Welt ja eigentlich gar nicht und Superkräfte hat sie halt auch keine. Das macht ihr das Superhelden Leben natürlich etwas schwer und so bombt sie einfach alles weg, was ihr an Bösewichten in den Weg kommt. Leider auch den Superagenten von Modock. Pech halt, dass sie nun seinen Platz einnehmen muss. Dabei wollte sie doch eine Superheldin sein….

Gwen ist sowas von lustig! Ich mag ihren trockenen Humor total gerne und ich habe mich sofort in die niedliche, pinke, kleine Person verliebt. Was ihr an Superkräften fehlt, macht sie einfach mit Charme und Witz wieder weg. Und jeder Menge Glück.

Gwenpool? Hat’s nicht mal für Deadpool gereicht? Ha ha ha ha!

Die Story fand ich ziemlich gelungen. Wie gesagt, ich habe unheimlich viel gelacht und hatte echt Spaß während dem Lesen. Auch für mich als Comic-Neuling, war die Story nicht zu verwirrend. Da ich absolut kein Wissen über Superhelden habe, ist es für mich super, gleich zu Beginn noch eine kurze Einführung über den Superhelden zu bekommen. Auch die Einschübe an manchen Stellen fand ich gut, da ich so weiß, wo ich was nachlesen kann und welchen Comic ich noch unbedingt brauche.

Die Zeichnungen fand ich klasse. Ich persönlich mag die pinke Farbgebung von Gwenpool und fand es auch schön, dass ihre Sprechblasen ebenfalls pink sind. Sie sieht schon etwas freakig aus, aber unter ihrer Maske ist sie echt goldig.

Das Ende ist so aufgebaut, dass man unbedingt den zweiten Band lesen möchte. Und zwar so schnell wie möglich!

Bildschirmfoto 2018-02-15 um 14.07.13

Wer auf tollpatschige und humorvolle “Möchte-gern” Superhelden steht, der ist mit Gwenpool bestens bedient. Ich bin ab sofort ein Fan und freue mich schon sehr auf Band 2!

5 von 5 Punkten

Weitere Meinungen:

Letterheart

Miss foxy reads

Trallafittibooks

 

11 thoughts on “(Rezension) Gwenpool Bd. 1 – Christopher Hastings

  1. Liebe Sonja,
    Wie toll, dass sich Gwenpool auch so begeistern konnte – ich habe mich auch köstlich amüsiert!
    Ich hoffe, dass dir der zweite Band auch so gut gefallen wird.
    Vielen lieben Dank für’s Verlinken!
    Liebste Grüße ❤ Jill

  2. Huhu Liebes 🙂
    Gwenpool habe ich durch die liebe Jill schon kennengelernt 😉
    Der Comic sieht wirklich klasse aus und du scheinst ja absolut auf deine Kosten gekommen zu sein 😀
    Liebste Grüße Jenny

  3. Hey!
    Das klingt ja super 🙂 Muss es mir auch auf jeden Fall mal zulegen, wenn der zweite Teil draußen ist. Dann kann ich gleich Beide holen. 😉
    Viele liebe Grüße
    Ani

  4. Liebe Sonja,
    danke fürs verlinken und wie schön, dass dir Gwenpool genauso gut gefallen hat wie mir. Den zweiten Teil fand ich leider etwas schwächer aber ich habe das Gefühl, dass er uns auf etwas episches in Band 3 vorbereitet. Viel Spaß beim Weiterlesen,
    Jule ♥

    1. Liebe Jule,
      immer sehr gerne. Band 2 habe ich mittlerweile schon zuhause, aber ich bin noch nicht dazu gekommen es zu lesen. Ich bin schon so gespannt.
      Liebste Grüße
      Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu