Leselaunen – Meine Woche

leselaunen-buchbunt

Leselaunen

Die Aktion „Leselaunen“ ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann im Sammelbeitrag bei buchbunt.blog verlinken. Das Beitragsbild darf mitgenommen und verwendet werden. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und geniessen 🙂

Aktuelles Buch?

Ich lese aktuell mal wieder zwei Bücher. “Das Mädchen, das den Mond trank” von Kelly Barnhill erscheint am 22.02.2018. Ich bin auf S. 120 und finde es bisher ganz ok. Ich bin mal gespannt, ob der Funke noch überspringen wird.

Paralell lese ich mit Rika von Schwarzbuntgestreift “Stolz und Vorurteil”. Da bin ich nun auf S. 160 und muss sagen, dass es mir echt gut gefällt. Der Anfang war zwar etwas holprig, aber wenn man sich erstmal an die “geschwollene” Ausdrucksweise gewöhnt hat, dann muss man es einfach lieben.

Gestern abend habe ich dann noch Midnight Sun begonnen und habe die ersten 60 Seiten gelesen. Es geht echt ruckzuck, denn der Schreibstil ist wahnsinnig locker und leicht und man merkt gar nicht wie schnell die Seiten dahinfliegen. Ich glaube das Buch wird toll 🙂

Gestern habe ich Silberschwingen von Emily Bold beendet und meine Rezension folgt bald dazu.

Bildschirmfoto 2018-02-13 um 14.37.29.png

momentane Lesestimmung?

Momenta läuft es nicht so gut, wie im Januar, aber das finde ich auch gar nicht schlimm. Ich habe ein, zwei Bücher dabei gehabt, die ich über Tage hinweg gelesen habe und manche, wie “Das Paket” von Sebastian Fitzek, habe ich förmlich gefressen.

 
bdr

Bei den Comics schwächel ich gerade etwas. Ich will unbedingt Batgirl – die neuen Abenteuer 3 anfangen. Die ersten beiden Bände haben mir so gut gefallen. Naja, ich denke am Wochenende werde ich dann endlich mal starten.

Zitat der Woche?

Ihre Lippen streiften seine, zart wie eine Silberschwingenschuppe den Wind liebkoste. Lucien sog scharf den Atem ein. Mit letzter Kraft wandte er den Kopf ab und holte sie beide in die Realität zurück. “Monster küsst man nicht!” erinnerte er sie bitter und schob sie von sich. 
Silberschwingen von Emily Bold S. 276

Und sonst so?

 
img_20180213_143515.jpg

Eine aufregende Zeit. Ich warte tagtäglich darauf, dass meine Tochter ihre ersten Schritte alleine macht. Sie steht schon seit zwei Wochen frei und ohne Hilfe, aber sie traut sich noch nicht so richtig voran. Es ist unglaublich spannend und ich lasse sie momentan kaum aus den Augen, um ja nichts zu verpassen 😀

Ansonsten gehen wir momentan täglich spazieren auch wenn es sehr kalt ist. Aber oft scheint die Sonne so schön und dann genießen wir die Zeit draussen immer besonders.

Weitere Leselaunen:

Ava’s Bookwonderland

Schwarzbuntgestreift

 

5 thoughts on “Leselaunen – Meine Woche

  1. Liebe Sonja,
    Bei der aufregenden Zeit mit deiner Tochte ist es ja total verständlich, wenn andere Sachen mal “auf der Strecke” bleiben. Wobei ich dir wirklich mal sagen muss, dass ich es stark finde, wie super aktiv du immer mit deinem Blog dabei bist!
    Ich drück dir die Daumen, dass deine kleine bald ihre ersten Schritte macht und du ein erholsames Wochenende hast!
    Liebste Grüße ❤ Jill

    1. Danke Liebes, ich versuche immer mein Bestes 😃 Ich kann meinen Blog einfach nicht aufgeben. Ich hab ihn schon so lang und mir macht es auch Spass. Aber einen straffen Zeitplan hab ich schon manchmal 🤣😎
      Liebste Grüße 😍😘

  2. Hallo Sonja
    Oh, Jane Austen! Ja, das ist ja mal ein Vorhaben. Ich trau mich da nicht so recht ran, weil es glaub ich ein bisschen an Handlung fehlt in den Austen-Büchern, oder? Und es sind auch eher so Liebesgeschichten, oder?
    Ach die Kleine ist ja goldig! Mach unbedingt viele Videos, die Zeit geht wirklich sehr schnell vorbei. Ich fand diesen Spruch zwar immer mega doof, denn wenn man in der Situation ist, geht es eben nicht schnell vorbei. Aber im Nachhinein tut es das immer und es ist schön, wenn man dann Videos aus der Zeit hat. Ich frage mich manchmal auch, wie meine Kids waren, als sie noch kleiner waren – man vergisst das einfach so schnell! Geniess es 😉
    LG, Tabea

    1. Hallo Tabea,
      ja, Jane Austen schreibt schon ziemlich belanglos und bisher ist es für mich ein kein ganz so großes Lesevergnügen. Aber ich möchte es beenden, weil ich hoffe den Zauber noch zu finden von denen so viele schwärmen.
      Ja, mein Engel ist echt ein Goldschatz. Eben hat sie vier Schritte alleine gemacht und ich bin so unglaublich stolz 😀 Ich finde die Zeit von Geburt bis jetzt ist schon so rasend schnell vergangen. Ich will mir gar nicht vorstellen, wie schnell die Zeit noch vergehen wird. Ich genieße jeden Tag mit ihr und mache echt viele Videos. Sie ist immer so zuckersüß und ein absolut liebes Kind. Ich habe echt wahnsinniges Glück mit ihr!
      Wie alt sind denn deine Kinder?
      Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu