(Rezension) Diamonds for love – Layla Hagen

Bildschirmfoto 2018-02-01 um 11.46.25.png

Diamonds for love

Voller Hingabe (Band 1)

Autor/in: Layla Hagen

Verlag: Piper

Seiten: 320 Seiten

Preis: 10,00 EUR (TB)

Klap-2

Diamanten sind für die Ewigkeit. Und die Liebe?

Sebastian Bennett kann in fünf Sekunden sagen, was eine Frau von ihm will: seine Kreditkarte oder den Eintritt in die bessere Gesellschaft. Als CEO des führenden Schmuckherstellers in den Vereinigten Staaten gehört er zu den begehrenswertesten Junggesellen San Franciscos. Doch dann begegnet er Ava Lindt. Sie ist unverschämt attraktiv, charmant, intelligent – und ihr Lächeln ist unbezahlbar. Alles könnte so einfach sein, wäre sie nicht als neue Marketingreferentin für die nächste Schmuckkollektion verantwortlich und damit off limits. Doch Sebastian will sie, um jeden Preis.

»Diese Reihe ist unglaublich sexy und romantisch!« Geneva Lee, »Royal Passion«

meinung

Selten hat mich ein Buch aus diesem Genre von Anfang an so gepackt! Das Cover allein ist schon ein Hingucker. Beschmückt mit Glitzer sieht es in jedem Regal wunderschön aus und ich glaube, dass die komplette Reihe genial aussieht.

Ava ist in meinen Augen eine sehr starke Persönlichkeit und genau das mochte ich auch so gerne an ihr. Ja, sie steht auf Sebastian und macht in ihren Gedanken auch nicht lange einen Hehl daraus, ABER sie widersteht ihm schon einige Zeit und ist lange vernünftig. Sie lässt sich eben nicht direkt von ihm blenden und das hat mir echt gut gefallen. Sie ist eine sehr ehrgeizige Frau und weiß beruflich genau was sie will und arbeitet auch hart dafür. Sie steht nicht auf Luxus und als Sebastian ihr etwas schenken will, regt sie sich, zurecht, sehr darüber auf.

Sebastian, oh Sebastian. Was für ein wundervoller Kerl. Er sieht gut aus, ist erfolgreich und natürlich ist er der begehrteste Junggeselle überhaupt. Aber er hat die Schnauze voll von Frauen, die ihn nur wegen seines Geldes daten und auf Luxus oder Ruhm aus sind. Denn Sebastian ist nicht der typische Womanizer. Er ist romantisch und hat keine Scheu davor seine Gefühle zu zeigen. So ein Kerl ist ein echter Traum. Er ist aufmerksam und würde für Ava alles tun. Sie hat ihn ziemlich schnell um den Verstand gebracht und wie die beiden sich entwickeln ist so wunderschön!

Die Story ist in meinen Augen nicht unbedingt spannend und auch ziemlich vorhersehbar, aber dafür überzeugt sie mit unglaublich viel Herz, wundervollen Protagonisten und einem tollen Schreibstil. Layla Hagen hat mich bezaubert und ich liebe Sebastian und Ava zusammen.

faz

Auch wenn die Story ziemlich vorhersehbar ist, so konnte Layla Hagen mich dennoch mit ihrem tollen Schreibstil und den wundervollen Charakteren überzeugen. Ich will definitiv mehr von ihr lesen!

4 von 5 Punkten

Weitere Meinungen: 

Hier könnte deine Rezension stehen ;) Lass mir doch einfach deinen Link in den Kommentaren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s