(Rezension) Wie die Stille unter Wasser – Brittainy C. Cherry

Bildschirmfoto 2018-01-31 um 13.22.29.png

Wie die Stille unter Wasser

Autor/in: Brittainy C. Cherry

Verlag: Lyx

Seiten: 394 Seiten

Preis: 12,90 EUR (broschiert)

Klap-2

Momente.
Die Menschen erinnern sich vor allem an Momente.
Denn das Leben ist eine Summe aus einer unendlichen Anzahl von Momenten. Manche sind grausam und voller Erinnerung an nicht vergangenen Schmerz. Manche sind unglaublich schön und voller Versprechen, die auf einen besseren Morgen hoffen lassen. Ich habe in meinem Leben viele solcher Momente erlebt. Momente, die mich veränderten, die mich herausforderten. Momente, die mir Angst machten und mich in die Tiefe rissen. Doch die größten Momente – die, die mir das Herz brachen und den Atem raubten – habe ich alle mit ihm erlebt.

Alles begann mit einem Nachtlicht, das aussah wie eine Rakete, und einem Jungen, der mich nicht lieben wollte.

meinung

Erstmal muss ich einfach was zu den Covern dieser Reihe sagen. Sind diese Männer nicht einfach absolut herrlich? Dieses Cover hat es mir besonders angetan. Nicht  nur, dass der Mann mehr als hinreissend ist, auch die Farbgestaltung gefällt mir diesmal richtig gut.

Aber kommen wir zum Inhalt. Denn der hat es in sich. Das Buch beginnt als Maggie May und Brooks 10 Jahre alt sind. Man spürt die kindlichen Gedankengänge und erfährt direkt, was mit Maggie passiert ist, das sie so hat werden lassen, wie sie ist. Ich persönlich konnte es nicht nachvollziehen, dass jegliche Therapien nichts gebracht haben und es war schon hart, dass sie so geworden ist und das sie jahrelang weder spricht noch das Haus verlässt. Natürlich ist das für alle Familienmitglieder sehr hart und eigentlich bestimmt Maggie May jegliche Abläufe der Familie ohne, dass sie es merkt.

Brooks ist ihr bester Freund seit Kindertagen und wir bekommen auch einige Kapitel aus seiner Sicht zu lesen. Er ist ein lebensfroher junger Mann und kümmert sich unglaublich rührend um Maggie. Er ist zum Verlieben.

Die beiden zusammen sind unwahrscheinlich süß und spürt die Gefühle, die die beiden füreinander hegen zu jeder Zeit. Brooks tut Maggie unheimlich gut und doch bekommen sie immer wieder Steine in den Weg gelegt.

Der Schreibstil von Brittainy C. Cherry ist atemberaubend. Mehr als einmal hat sie mich mit ihren Worten zerbrochen und dann wieder zusammengefügt. Jedes ihrer Bücher ist für mich ein Garant zu heulen wie ein Schloßhund. Die Emotionen die sie transportiert, rauben mir jedes Mal wieder den Atem und ich kann kaum fassen, das sie einen mit so simplen Worten so aus der Fassung bringen kann.

Für mich ist „Die Stille unter Wasser“ wieder mal ein grandioses Buch von ihr und ich liebe jedes einzelne Wort, ich liebe wie sie mich berührt, mich zerstört. Ich kann nicht genug von ihren Büchern kriegen!

faz

„Wie die Stille unter Wasser“ ist wieder mal ein Buch mit geballten Emotionen. Taschentücher sollten beim Lesen definitiv griffbereit liegen. Ein ganz klare Leseempfehlung von mir für dieses wundervolle Buch!

5 von 5 Punkten

Weitere Meinungen: 

Ina’s little Bakery

 

6 Gedanken zu “(Rezension) Wie die Stille unter Wasser – Brittainy C. Cherry

  1. Liebe Rika,

    das Buch habe ich tatsächlich noch nicht von ihr gelesen. Ich merke schon, ich sollte das dringend machen.

    Ach bitte, du musst diese Reihe einfach von ihr lesen. Ja, sie sind sehr emotional, aber das ist doch auch toll. ❤️

    Liebste Grüße

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Sonja,

    nachdem ich „Verliebt in Mr. Daniels“ sooo geliebt habe, traue ich mich kaum an andere Bücher der Autorin, weil ich jedes mal Angst habe in einem Tränenmeer zu ertrinken.
    Scheinbar sollte ich mich jetzt aber doch langsam mal dazu durchringen. Deine Rezi klingt toll!

    Liebst,
    Rika <3

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Jule,

    nein, die Bücher sind alle für sich eigenständig. Du kannst also getrost auch Band 3 zuerst lesen. Und du solltest die Bücher unbedingt lesen. Sie sind so emotional. Besonders Band 1 und 3 haben mich von den Socken gerissen. :)

    Liebste Grüße <3

    Gefällt mir

  4. Liebe Sonja,

    irgendwie kommt mir die Reihe (Die Bücher hängen doch alle zusammen oder?) in letzter Zeit so häufig vors Auge und die Meinungen dazu sind immer so begeistert. Ich komme nicht mehr drum herum oder? :D Bin gespannt, was ich dazu sage. Ich glaube, ich setze die jetzt erst mal alle auf die Wunschliste :D

    Liebst,
    Jule♥

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s