(Aktion) Writing Friday

img_4522

Hej ihr Lieben,

heute mache ich wieder bei der tollen Freitagsaktion #writingfriday von Read books and fall in love mit. Alle Info’s dazu findet ihr auf ihrem Blog.

Ich habe mich heute dazu entschieden einen Brief an mein 15jähriges Ich zu schreiben…

Liebes 15jähriges Ich,

ich weiß du bist gerade traurig. Vergehst vor Liebeskummer und wünschst dir, das wäre alles nie passiert. Ich weiß, dass du ihn liebst und das du glaubst, dass sich deine Welt nie mehr weiterdrehen wird. Ich weiß, dass du leidest, weil du nicht nur ihn verloren hast, sondern auch deine beste Freundin. Ich weiß, dass du Schuld an der Situation bist und du unüberlegt gehandelt hast. Ich weiß, dass es dich verletzt, dass sich deine ganze Clique von dir abwendet. Ich weiß, dass du dir wünschst, sie würden dennoch hinter dir stehen. Ich weiß, dass du einsam bist und dich fragst, wie es weitergehen soll. Ich weiß, dass du dir wünschst, du hättest ihn niemals verletzt. Ich weiß, dass du glaubst, du würdest nie wieder jemanden so sehr lieben wie ihn. Ich weiß, dass du das auch gar nicht willst.

Doch all das ist nunmal geschehen. Ein Abend nur, ein Kuss nur, der alles verändert hat. Der deine ganze Welt auf den Kopf gestellt hat und dich in ein tiefes, schwarzes Loch geworfen hat. Und doch, ist es deine Schuld. Eine unüberlegte Handlung, kurz einmal nicht nachgedacht, die Konsequenzen nicht gesehen, und schon geht alles den Bach runter. 

Aber liebes 15 jähriges Ich,

Ich weiß, dass nach ihm noch andere Jungs kommen. Ich weiß, dass du nach ihm noch viel heftiger und intensiver lieben wirst. Ich weiß, dass deine Wunden heilen. Ich weiß, dass du noch viel bessere Freunde finden wirst, die dir auch Fehler verzeihen werden. Ich weiß, dass du einen Mann finden wirst, der dir die Welt zu Füßen legt. Ich weiß, dass du diesen Mann heiraten wirst. Und ich weiß, dass du mit diesem wundervollen Mann eine wundervolle Tochter haben wirst.

Schmerz ist vergänglich, Liebe kann verfliegen, die Wunden heilen. Das, was aber immer bleibt und bleiben muss, ist der Glaube an dich selbst! Der Wille dein Leben zu genießen!

Alles wird gut, liebes 15 jähriges Ich. <3 Freu dich auf dein Leben!

In Liebe,

dein 32 jähriges Ich <3

11 thoughts on “(Aktion) Writing Friday

  1. Huhu,
    ach ja, Liebeskummer. Ich bin sehr froh, davon bisher weitgehend verschont geblieben zu sein. Ich hoffe sehr für dich, dass sich die ganze Sache damals aufgeklärt hat und du nicht den Rest deiner Schulzeit darunter leiden musstest.
    Alles Liebe,
    Elisa von Versgeflüster

  2. Hey 😊
    Ein sehr schöner und bewegender Text. Manchmal wäre es wirklich hilfreich in die Zukunft blicken zu können oder einen aufmunternden Brief zu erhalten, wenn man in so einer traurigen Situation wie du mit 15.
    Es freut mich, dass es dir jetzt so gut geht 🙂
    Liebe Grüße
    Janika

  3. Hallo Sonja,
    solch einen Liebeskummer, wie du ihn in deinem Brief beschreibst, kennt wohl jeder von uns. Du hast dieses Gefühl wirklich wunderbar eingefangen – und noch viel wundervollere Worte gefunden, deinem Ich Mut zuzusprechen.
    Liebe Grüße
    Anna

  4. Hach, jeder kennt ihn wohl; den ersten richtig schlimmen Liebeskummer. Da hätte ich auch gerne so einen Brief gehabt, der mir gesagt, hätte dass der “Richtige” erst noch kommen wird!
    Super geschrieben <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu