(Rezension) Sugar & Spice 2 – Seressia Glass

pa_978-3-426-52162-5_website_01

Sugar & Spice 2

Wildes Verlangen

Autor/in: Seressia Glass

Verlag: Droemer-Knaur

Seiten: 400 Seiten

Preis: 12,99 EUR (broschiert)

Klap-2

„Sugar & Spice – Wildes Verlangen“ ist der zweite Band der romantischen Liebesroman-Reihe von US-Autorin Seressia Glass. Im Mittelpunkt steht die wunderschöne Café-Mitbesitzerin und Hobby-Burlesque-Tänzerin Siobhan, die vor Jahren den Glauben an die Liebe verloren hat. Der ebenso selbstbewusste wie attraktive Charlie entzündet in ihr eine Sehnsucht, die sie viel zu lange verdrängt hat.

Das Café Sugar & Spice mit ihrer Freundin Nadia aufzubauen, war für Siobhan der notwendige Neuanfang nach einer schweren Zeit. Männer hat sie in diesen fünf Jahren auf Abstand gehalten. Doch nun tritt Charlie in ihr Leben, ein gut aussehender, heißer Unternehmer, der ihr heftige Avancen macht … und Siobhan mag nicht länger widerstehen. Sie, die in ihrer Freizeit als sexy Burlesque-Tänzerin auftritt, und Charlie treffen sich von da an regelmäßig und verbringen intensive Stunden voller Verlangen und Leidenschaft miteinander. Bis Charlie eines Tages mehr von ihr will – und Siobhan von den Schatten ihrer Vergangenheit eingeholt wird …

Die vierbändige romantische „Sugar & Spice“-Reihe von Seressia Glass erzählt die Geschichte von vier Freundinnen – Nadia, Siobhan, Audie und Vanessa –, deren Leben durch die Liebe und Leidenschaft von vier Männern auf den Kopf gestellt wird. In Band 1 steht Nadia im Mittelpunkt, in Band 3 Audie und in Teil 4 Vanessa.

meinungIch habe wirklich lange gebraucht, um das Buch zu beenden. Immer wieder habe ich ein paar Seiten gelesen und war dann so genervt, dass ich es wieder zur Seite gelegt habe. Letztendlich habe ich mich dann aber doch durchgekämpft.

Für mich persönlich waren die ersten 140 Seiten einfach viel zu viel Sex. Es gab keine andere Handlung als Sex zwischen Siobhan und Charlie. Ich habe noch nicht mal verstanden, warum sich urplötzlich mehr zwischen ihnen entwickelt hat. Sie haben einen so rasanten Start hingelegt, dass mir ganz schwindelig wurde.

Ab S. 140 beginnt dann so langsam eine Handlung und die hat mir sogar richtig gefallen. Ich mochte sehr, was hinter Charlie’s Geheimnis steckt und ich mochte es auch, wie es sich entwickelt. Ich hatte durchaus Hoffnung, dass sich sein Verhalten auf Siobhan positiv auswirken würde. Leider gibt es in diesem Buch noch einen herben Schlag für Siobhan und in dem Moment hätte ich sie am Liebsten in den Arm genommen. Ich habe mich tierisch aufgeregt und fand, dass sie so etwas bei Weitem nicht verdient hat.

Das Ende ist dann leider typischer Kitsch und ich muss sagen, dass Seressia Glass mich mit dem zweiten Band leider eher enttäuscht hat. Insgesamt war es mir viel zu viel Sex. Wenn man die ersten 100 Seiten fast ausschließlich Sexszenen liest, hängt es einem irgendwann zum Hals raus. Für mich ein Buch mit Höhen und Tiefen…
faz

Band 2 konnte mich leider nicht so begeistern wie noch Band 1. Insgesamt ist es mir zuviel Sex. Klar ist es ein erotischer Roman, aber ab und an möchte ich auch noch etwas Handlung lesen und nicht nur Sex.

3 von 5 Punkten

Weitere Meinungen:

Hier könnte deine Rezi stehen. Lass mir doch einfach deinen Link in den Kommentaren da.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s