Leseplanung Januar und Rückblick Dezember

lese.png

Guten morgen ihr Lieben,

heute möchte ich euch gerne meinen Lesemonat Dezember zeigen. Überraschenderweise war dieser viel besser als ich zu Beginn vermutet hatte. Ich hatte echt einen Lauf und habe viele tolle Bücher lesen können.

Hier meine gelesenen Bücher im Dezember: 

  1. Milchmädchen (G.R. Gemin)
  2. Dark, tall & dangerous (M. Leighton)
  3. Das Auge von Licentia (Deana Zinßmeiser)
  4. Was von mir bleibt (Lara Avery)
  5. All for you (Meredith Wild)
  6. Audrey & ich (Lucy Holiday)
  7. Sommernachtsfunkeln (Beatrix Gurian)
  8. The Goal (Elle Kennedy)
  9. City of bones (Cassandra Clare)
  10. Der Weihnachtosaurus (Tom Fletcher)
  11. Finian Blue Summers (Emma C. Moore) HÖRBUCH
  12. 3 Lilien (Rose Snow)
  13. Der Kuss des Raben (Antje Babendererde)
  14. Percy Jackson 1 (Rick Riordan)
  15. Zimt und ewig (Dagmar Bach)
  16. Wires and nerve (Marissa Meyer) {Graphic Novel}
  17. Strike (Katharina Wolf)

Ich kann selber gar nicht glauben, dass ich so viele Bücher gelesen und eins gehört habe. Das weckt echt den Anschein als hätte ich im Dezember fast nur gelesen. 😀 Hmm, ja hab ich auch fast. Ich hatte ein paar Tage an denen meine kleine Tochter mit ihrem Papa auf Tour war und so konnte ich die Zeit, in denen die beiden weg waren, intensiv zum Lesen nutzen. Auch wenn ich die zwei natürlich vermisst habe, so habe ich es auch nochmal genossen mehrere Stunden am Stück zu lesen 🙂

Meine Planung für Januar ist dann aber wieder etwas humaner:

JANUAR

  1. Sugar & Spice 2 (hatte ich mir eigentlich schon im Dezember vorgenommen und habe auch schon reingelesen. Aber mir ist das momentan echt zu viel Sex. Da passiert die ersten 100 Seiten nichts anderes ^^) 
  2. Game of hearts (lese ich aktuell und bin mächtig begeistert!)
  3. Alles, was ich sehe
  4. Lila’s Secret 2 (bereits gelesen und rezensiert)
  5. Barfuss durch die Nacht
  6. Young Elites 3
  7. Wonder Woman
  8. Throne of glass 2
  9. Berühre mich nicht

Was habt ihr euch so für den Januar vorgenommen?

Liebste Grüße

eure Sonja

 

11 thoughts on “Leseplanung Januar und Rückblick Dezember

  1. Guten Morgen Sonja,
    Wonder Woman steht auch auf meiner Leseliste und ich bin schon so gespannt auf das Buch. Berühre mich. Nicht. kann ich dir wirklich nur empfehlen, es ist so ein großartiges Buch! Ganz viel Spaß mit den Büchern!
    Liebste Grüße
    Ivy

    1. Guten morgen liebe Ivy,
      ja, auf Wonder Woman bin ich auch schon mehr als gespannt. Ich werde es mit Jill von Letterheart zusammen lesen und freue mich schon richtig drauf.
      Auf Berühre mich. Nicht. bin ich auch schon sehr gespannt. Es haben ja wirklich einige von dem Buch geschwärmt <3
      Liebste Grüße
      Sonja

  2. Guten Morgen Liebes 😉
    Ich hoffe sehr, dass du gut in das neue Jahr gekommen bist und wünsche dir sowie deinen Lieben nur das Beste dafür. <3
    Der Dezember ist ja unglaublich gut bei dir gelaufen, sodass ich fast schon etwas neidisch bin. Bei mir ist die Lesezeit in diesem Monat immer sehr begrenzt, da allein schon die Vorweihnachtszeit sehr viel Platz für anderes einnimmt. Von den 17 Bücher habe ich eines gelesen (City of Bones).
    Von deinen Januarbüchern habe ich "Alles was ich sehe" gelesen.
    Ich habe mir einen Thriller (Sog), einen Roman (Karolinas Töchter), ein Drama (Aquarium) und ein Buch für´s Herz (Wie die Stille unter Wasser) vorgenommen. Ich bin gespannt. 😉
    Sei mir ganz lieb gegrüßt, Hibi

    1. Huhu Liebes,
      ja ich muss zugeben, dass ich auch ganz überrascht war, dass ich so viele Bücher geschafft habe. 😍
      Auf Alles, was ich sehe bin ich sehr gespannt. Wie fandest du es?
      Liebste Grüße

  3. Hallo Sonja,
    da hast du ja wirklich einiges geschafft! Schön, dass du deine “freie” Zeit so gut für dein Hobby nutzen konntest! Ich habe mir für dieses Jahr gar nicht so richtig einen Plan gemacht, daher werde ich auch im Januar relativ spontan zu den Büchern greifen. Mal sehen, auf was ich letztendlich Lust habe 😀
    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Meiky

    1. Hallo liebe Meiky,
      man muss ja auch nicht immer alles planen. Spontan sein hat auch viele Vorteile <3 Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen!
      Liebste Grüße
      Sonja

  4. Huhu Sonja,
    tolle Bücher hast du dir da vorgenommen. Ich bin vor allem gespannt was du zu Throne of Glass 2 sagst.
    WonderWoman möchte ich auch im Januar lesen, sonst weiß ich noch nicht. Nachdem ich mich nie an meine Leseliste gehalten habe, mache ich keine mehr.
    Liebe Grüße, Kerstin

  5. Hallo Sonja,
    ui ich sehe “Alles, was ich sehe” auf der Liste – damit wünsche ich dir auf jeden Fall ganz viel Spaß – das Buch ist so toll!
    Mein Januar-Plan ist erstmal, alle angefangenen Bücher beenden und dann wird die Leseliste gemacht – mal gucken. 😀
    Alles Liebe,
    Anna

    1. Liebe Anna,
      ja ich habe es gestern beendet und hab so geheult 😂🙈
      Das hab ich auch oft. Das ich Bücher anfange und dann doch zu anderen greife..
      Viel Spaß beim Lesen
      Liebste Grüße

  6. Das sind wirklich einige Bücher, Hut ab 😀 Aber ich verstehe es auch, dass man freie Tage dann extra intensiv nutzt, wenn sie eher selten vorkommen.
    “Alles was ich sehe” kann ich sehr empfehlen, das Buch fand ich super.

    1. Huhu,
      ja, irgendwie fluppt es momentan aber auch total. 😀 Ich habe aber auch gemerkt, dass sich meine Lesetempo stark verändert hat, seitdem meine Tochter auf der Welt ist 🙂
      Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu