Jahresrückblick 2017

 
Hei ihr Lieben,
wie jedes Jahr mache ich meinen Jahresrückblick anhand eines alten Tags, zu dem mich seinerzeit Steffi von Die Lesetante damals getaggt hatte. Ich finde den einfach passend 🙂
 
1.Wieviele Bücher hast du 2017 gelesen?
Öhhm ja, ich habe dann gerade mal nachgezählt und es sind tatsächlich 131 Bücher -.- Anscheinend habe ich bei Goodreads nicht alle Bücher eingegeben, denn da sind es nur 100.

2. Bestes Contemporary Buch?

bty
Ich habe es ja nicht so mit der Einordnung in Genre, deswegen hoffe ich einfach mal, dass es passt 😀 Die liebe Kim hat mich mit ihrem Schreibstil total von den Socken gehauen und ich liebe die ersten beiden Bände der “How to be happy” Reihe. Den 3. Band habe ich schon zuhause und den werde ich nächstes Jahr auf jeden Fall lesen.

3. Bestes Fantasy Buch?

sjm
Absolut und definitv “Das Reich der sieben Höfe 2”. Hach, dieses Buch hat mich so richtig geflasht!

4. Bestes SciFi Buch?

Bildschirmfoto 2017-12-30 um 12.45.25
Ich habe es ja nicht so mit SciFi. Deswegen lasse ich jetzt einfach mal eine Graphic Novel als Buch zählen -.- Wires and Nerve ist die Fortsetzung der Luna Chroniken als Comic und dieser konnte mich ebenfalls absolut überzeugen. Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung.

5. Beste Dystopie?

 
8000
Infernale 2 – wobei ich auch keine andere Dystopie gelesen habe. Glaube ich… Wie gesagt, ich und Einteilung in Genre..

6. Lieblingsbuch 2017?

Das ist eine richtig gemeine Frage, denn 2017 habe ich so viele geniale Bücher gelesen wie noch nie. Ein Highlight jagte fast das nächste. Also wie bitte soll ich mich da für ein einziges Buch entscheiden?
ohne-titel9sjmimg_20171221_143832_1332029142699.jpg
Alle guten Dinge sind drei oder?

7. Bestes Cover?

u1_978-3-8414-4019-8

8. Beste Reihe?

Ich habe dieses Jahr keine Reihe zuende gelesen, deswegen wähle ich einfach mal eine Trilogie. Die, die mir am Besten gefallen hat ist die Zimt Trilogie von Dagmar Bach. Einfach zuckersüß und super unterhaltsam! Absolut empfehlenswert!
61pm6v71hml

9. Bester Reihenabschluß?

Wie gesagt, ich habe keine Reihe dieses Jahr beendet. Deswegen weiche ich hier auch wieder auf eine Trilogie aus:

Wie ihr merkt hat mir die Zimt Trilogie echt gut gefallen

10. Beste Protagonistin?

Clary von City of Bones

11. Liebster Book-Boyfriend? 

RHYSAND <3

12. Bestes Pärchen?

Feysand 😉

13. Beste Buchverfilmung?

Keine. Die einzigen Buchverfilmungen die ich dieses Jahr gesehen habe waren Shades of grey und Die Bestimmung 3 und beide waren grottig. -.-

14. Liebstes Genre?

Jugendfantasy

15. Autor, von dem du 2017 die meisten Bücher gelesen hast? 

Jennifer Estep und Marah Woolf

16. Lieblingsautor 2017? 

Sarah J. Maas

17. Längstes Buch, das du 2017 gelesen hast?

Das Reich der sieben Höfe 2 (720 Seiten)

18. Buch, das dich am meisten überrascht hat?

Bildschirmfoto 2017-12-28 um 17.22.28

19. Buch, das dich am meisten enttäuscht hat? 

Paper Palace von Erin Watt. So gut gestartet und dann sowas…

20. Buch, das du 2017 unbedingt lesen wolltest, es aber warum auch immer noch nicht geschafft hast? 

Illuminae

21. Größte Veränderung (z.B. auf dem Blog, im Lesegeschmack

Umzug von Blogger zu WordPress

21. Auf welches Buch freust du dich für 2017 am meisten? 

Das Reich der sieben Höfe 3

22. Hast du deine Leseziele für 2017 geschafft?

Das Ziel waren 50 Bücher. Demnach… Ja, ich denke schon. 🙂

23. Welche Leseziele hast du für das Jahr 2017? 

Möglichst viele schöne Bücher lesen 🙂
 
Welches war euer absolutes Highlight?
 
Liebste Grüße
eure Sonja

11 thoughts on “Jahresrückblick 2017

  1. Hey Sonja,
    was für eine coole Idee, um den den Jahresrückblick zu gestalten! So viele tolle Bücher, die ich noch lesen will. Vor allem Infernale und das Reich der sieben Höfe stehen noch auf meiner Liste.
    Meine buchischen Highlights waren definitiv “Der Mitreiser und die Überfliegerin” von Mira Valentin sowie “Starfall” von Jennifer Wolf. Und noch weitere Bücher, aber diese hier sind mir im Gedächtnis geblieben.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und viel Glück und Erfolg in 2018!
    LG
    Anni

  2. Also da hast Du ja ordentlich was weggelesen und Dein Ziel ja voll überschritten. Fühlt sich bestimmt toll an.
    Ich hab dieses Jahr so wenig gelesen wie schon lange nicht mehr. Aber das ist vollkommen ok, ist ja kein Wettbewerb.
    Infernale habe ich bisher nur den ersten Teil gelesen und fand leider, dass das Potenzial, das auf jeden Fall da war, nicht ganz ausgeschöpft wurde. Von anderen Blogger hab ich dann auch noch oft gehört, dass der zweite Teil schwächer sein soll. Daher hab ich mich an Teil 2 bisher noch nicht ran getraut. Vielleicht wird sich das 2018 ändern.
    Ich wünsche Dir und Deinen Liebsten einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Alles Liebe, Nelly

  3. Hallo Sonja,
    das ist tatsächlich ein schöner Rückblick! Und es sieht ja auch nach einem wirklich tollen Lesejahr aus! Ich wünsche dir, dass du dir in 2018 genauso viele Highlights erlesen wirst und auch sonst alles Gute und viel Gesundheit für das neue Jahr!
    Hab einen schönen Start ins neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Meiky

    1. Hallo liebe Meiky,
      dankeschön. Ja das Lesejahr war echt toll und ich hoffe auch, dass 2018 so toll wird. Aber ich bin da guter Dinge 🙂
      Ich wünsche dir auch alles Liebe und Gute für das neue Jahr
      Liebste Grüße

  4. Huhu:)
    Oh ja. Kim ♥ Ich habe die ersten beiden Bücher auch soooooooo geliebt. Das dritte steht bei mir auch noch. Vielleicht hast du ja Lust auf einen Buddy Read? 🙂
    Auch bei vielen anderen Büchern kann ich nur zustimmen. Ich habe Das Reich der Sieben Höfe auf englisch gelesen. Leider den dritten auch noch nicht, obwohl er hier steht. Ich frag mich ernsthaft, ob ich noch ganz gesund bin, das Finale so zu pushen 😀
    Ich bin übrigens auch erst von Blogger nach WordPress gezogen. Ich bin schon jetzt super glücklich mit der Entscheidung.
    Liebe Grüße,
    Lydia

  5. Huhu liebe Sonja,
    ein frohes neues Jahr wünsche ich dir! ❤
    Ich kann dir hier bei ganz vielen Büchern zustimmen: Das Reich der sieben Höfe 2 ist auch mein Highlight. Mehr als positiv überrascht war ich auch von Viel näher als zu nah. Am meisten freut mich, dass dir die Legende der vier Königreiche auch so gut gefallen hat. 🤗 Da freu ich mich schon auf die Fortsetzung, genau wie auf das Reich der sieben Höfe 3. 😍
    Auf viele weitere tolle Bücher 2018! ❤
    Liebe Grüße
    Silke

    1. Huhu liebe Silke,
      na da sind wir uns ja bei den genannten Büchern absolut einig. Ich fand Viel näher als zu nah auch richtig toll ❤️❤️❤️
      Dir auch eine tolles, neues Jahr und 2018 wird super ❤️
      Liebste Grüße

  6. Hallo Sonja,
    das ist eine schöne Art des Rückblicks, das merke ich mir mal für nächstes Jahr.
    Auf ein Highlight kann ich mich auch nicht festlegen. Ungekrönt, Beautiful Liars, Seday Academy und Sublevel gehören zu meinen absoluten Favoriten.
    Das Reich der sieben Höfe habe ich mir ganz fest für 2018 vorgenommen. Ich habe schon so viel positives gehört und glaube, dass es genau meinen Geschmack treffen könnte.
    Viele Grüße
    Anja

    1. Liebe Anja,
      Vielen lieben Dank.
      Es gab echt einige tolle Bücher letztes Jahr und ich hab so dir Vermutung, dass es dieses Jahr ähnlich wird 😊
      Ja das Reich der sieben Höfe solltest du unbedingt lesen ❤️❤️❤️
      Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu