(Rezension) Lila's Secret – Sarah Alderson

Ohne Titel

Lila’s Secret

Trügerische Nähe

Band 1

Autor/in: Sarah Alderson

Verlag: Ravensburger

Seiten: 352 Seiten

Preis: 9,99 EUR (broschiert)

Klap-2

Du liebst ihn. Aber er ist dein größter Feind. Lila ist unsterblich in Alex verliebt – in den besten Freund ihres großen Bruders. Doch Alex ist lebensgefährlich für sie. Denn wenn er von ihren Kräften erfährt, wird er sie unerbittlich jagen.

Weitere Produktinformationen

Lila ist unsterblich in Alex verliebt – in den besten Freund ihres großen Bruders, dessen eisblaue Augen sie fesseln, der so undurchschaubar und unerreichbar weit weg ist. Doch Alex ist lebensgefährlich für sie. Denn wenn er ihr dunkles Geheimnis und von ihren Kräften erfährt, wird er sie unerbittlich jagen.

meinung

Das Cover und auch der Klappentext haben mich überzeugt, dass ich das Buch lesen möchte. Ich finde es klingt sehr spannend und ich habe mich auf eine interessante Story gefreut.

Zu Beginn fand ich Lila leider sehr nervig. Sie benimmt sich, als würde sich alles nur um sie drehen und ist eine Drama Queen hoch zehn. Vielleicht sind in den Augen einer 17 jährigen die Dinge ja auch tatsächlich so höchst dramatisch, aber für mich war es echt nervenaufreibend. Alles dreht sich auch nur um Alex und wie sie für ihn empfindet seit frühester Kindheit. Zum Glück entwickelt sich Lila aber drastisch weiter. Man spürt förmlich wie sie vernünftiger wird und nicht mehr alles so überdramatisiert.

Alex ist ein absolut Schätzchen. Er ist so lieb und so verständnisvoll und hat vorallem jede Menge Geduld. Ihn mochte ich von Anfang an und ich kann daher auch verstehen, warum Lila so für ihn schwärmt.

Lila’ s Bruder, Jack, fand ich auch gut. Auch wenn er an manchen Stellen zu dem gleichen Hang der Überdramatik tendiert wie seine Schwester… Aber nichts desto trotz ist er ein starker Charakter und ich bin gespannt, wie es mit ihm weitergehen wird.

Die Story war spannend. Absolut. Und kämpft man sich erstmal durch Lila’s Teenagerprobleme, wird man mit einer Nervenaufreibenden und tollen Story belohnt. Auch wenn die Idee vielleicht nicht gerade neu ist und man dies auch aus diversen Filmen schon kennt. Der Schreibstil ist super und das Buch ist in einem Ruck gelesen.

faz

Auch wenn Lila zu Beginn nervig ist… Haltet durch, es lohnt sich! Spannend und super geschrieben liest sich Buch weg wie nix.

4 von 5 Punkten

 

2 thoughts on “(Rezension) Lila's Secret – Sarah Alderson

  1. Liebe Sonja,
    tja, wieder ein Buch mehr, das auf meine Wunschliste wandert- danke schön. 😉
    Dein Foto ist klasse geworden, gefällt mir richtig gut!
    Liebst,
    Rika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu