(Rezension) Sugar&Spice – Seressia Glass

Ohne Titel

Sugar & Spice

Autor/in: Seressia Glass

Verlag: Knaur

Seiten: 384 Seiten

Preis: 12,99 EUR (broschiert)

Klap-2

„Sugar & Spice“ ist eine neue romantische Liebesroman-Reihe, die ihre Leserinnen in eine Welt voller großer Gefühle, heißer Leidenschaft und drohender Enthüllungen entführt.

Nadia Spiceland, Inhaberin des Cafés Sugar & Spice, kennt sich aus mit Verführungen. Jeden Tag kreiert sie süße Köstlichkeiten und verwöhnt damit ihre Kunden. Unter ihnen Kane, ein attraktiver junger College-Professor für Sexualpsychologie, dem der Ruf vorauseilt, auch privat in Liebesdingen umwerfend gut zu sein. Nadia lässt sich voller Neugier auf ein erotisches Abenteuer mit ihm ein. Doch je näher sie Kane kennenlernt, desto mehr verliert sie die Kontrolle über sich selbst und ihre Gefühle. Und das ist etwas, das ihr nie mehr passieren darf …

„Sugar & Spice – Glühende Leidenschaft“ ist der erste Band der romantischen Liebesroman-Reihe. Sexy, aufregend und intensiv erzählt Seressia Glass in der „Sugar & Spice“-Reihe von vier Freundinnen – Nadia, Siobhan, Audie und Vanessa –, die Grund haben, ihre Vergangenheit zu fürchten, und von vier heißen Männern, die das Leben der Freundinnen für immer verändern.

meinung

In Sugar & Spice geht es um Sex. Um viel Sex. Um guten Sex. Es startet gleich voll durch und man wird schon auf den ersten Seiten mit der „Würze“ dieses Buches bedacht.

Nadia ist eine grandiose Protagonistin. Sie ist kein dummes Naivchen, sondern eine Frau, die schon sehr viele schlimme Dinge in ihrem Leben erfahren hat. Aber sie ist so verdammt stark und lässt sich von nichts und niemanden unterkriegen. Und trotzdem wirkt sie nicht kühl oder emotionslos. Sie ist ein sehr warmherziger Charakter und ich mochte sie sofort. Sie ist sinnlich und sexy.

Kane ist ein ebenfalls toller Charakter. Er sieht natürlich gut aus, aber nicht auf die klassische Bad Boy Art. Er ist gebildet, trägt eine Brille und kleidet sich sehr elegant. Er ist Professor der Sexualpsychologie an der Herscher University und naja, Intelligenz macht sexy. Er ist ebenfalls ein sehr starker Charakter und man kann ihn schon fast als dominant bezeichnen. Dennoch ist er sehr sensibel und wahnsinnig gefühlvoll. Er versteckt sich nicht vor seinen Emotionen, sondern steht voll und ganz dazu. Und wie er mit Nadia umgeht ist so traumhaft….

Natürlich geht es in dem Buch um sehr viel Sex. Aber an manchen Stellen war es mit tatsächlich zuviel des Guten. Wenn 3 Sexszenen hintereinander geschrieben werden ohne das etwas anderes dazwischen passiert, droht bei mir die Gefahr, dass ich genervt darauf reagiere. Das war hier leider der Fall. Trotzdem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Die starken Charaktere und die , zwischen den vielen Sexszenen, gute Story konnten mich überzeugen.

faz

Dieses Buch ist feurig, spannend und emotionsgeladen. Für mich hat es an einer Stelle leider etwas zuviel Sex gegeben, aber dennoch mochte ich das Buch gerne und es konnte mich gut unterhalten. Ich bin schon sehr gespannt auf die zweite Kandidatin.

4 von 5 Punkten

Weitere Meinungen:

 

2 Kommentare zu „(Rezension) Sugar&Spice – Seressia Glass

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s