(Aktion) Montagsfrage

mofra_banner2017

Guten morgen ihr Lieben,

ich dachte, es wird nochmal Zeit an der Montagsfrage von der lieben Svenja von Buchfresserchen teilzunehmen.

Die heutige Frage lautet:

Wie wichtig ist es dir gelesene Bücher zu rezensieren? Versuchst du alle zu rezensieren oder nur bestimmte?

Also, für Rezensionsexemplare ist es ja klar. Die rezensiere ich ohne Wenn und Aber. Bei gekauften Büchern sieht das schon anders aus. Hier rezensiere ich eigentlich mittlerweile nur noch die Bücher, die mir ausserordentlich gut gefallen haben. Wenn ein gekauftes Buch mir nicht gefällt breche ich es ab. Daher schreibe ich dann auch keine Rezension. Bei RE ziehe ich es aber meistens gnadenlos durch (bis auf wenige Ausnahmen) und dann kann eine Rezension halt auch schon mal echt schlecht ausfallen.

Wie handhabt ihr das?

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche! 

Liebste Grüße

eure Sonja

27 thoughts on “(Aktion) Montagsfrage

  1. Hallo Sonja,
    Also ich rezensiere jedes Buch , das ich lese. Aus dem Grund wurde auch mein Blog geboren. Mir fällt auch kein Grund wieso ich es jetzt anders als vor 3 Jahren machen sollte und immernoch macht es mir großen Spaß.
    Ich glaub , wenn ich es nicht tun würde, würde etwas fehlen. Es gehört für mich einfach zusammen.
    Hab einen schönen Tag ♡
    Liebe Grüße
    Susi Aly

    1. Hallo liebe Susi,
      ja das stimmt. Und ich rezensiere ja auch viele Bücher. Aber manchmal halt auch nicht. Aber ich finde das auch nicht schlimm. Solange mein Blog aktiv ist und nicht vor sich hin dümpelt 😀
      Hab du auch einen tollen Tag <3

  2. Hallo Sonja,
    ich versuche alle Bücher zu rezensieren. Es sind auch meistens Leseexemplare und da ist man es den Autoren und Verlagen auch schuldig. Meine Meinung gebe ich auch offen zum Ausdruck, ein Stern ist aber wirklich die Ausnahme und ich versuche immer noch das Positive im Buch zu sehen und dabei nicht nur die Kritik hervorzustellen.
    Mein Beitrag
    Einen guten Wochenstart wünsche ich dir und viel Zeit zum Lesen,
    Barbara

    1. Hallo Barbara,
      ja bei mir sind es auch fast nur RE/LE und die rezensiere ich natürlich auch. Das ist für mich Pflicht!
      Ich wünsche dir auch einen guten Wochenstart.
      Liebste Grüße

    1. Selten, aber ja es kommt vor. Ich denke es gibt so viele gute Bücher. Warum sollte ich mich dann durch ein schlechtes quälen? Da ist mir die Zeit echt zu schade für.

  3. Ich rezensiere jedes gelesene Buch.
    Mein Blog ist ein Lesearchiv, das ich gerne komplett haben möchte und durch die viele Routine fällt mir auch zu jedem Buch etwas ein, das ich sagen will. Ich blättere auch immer selbst mal in meinen alten Rezensionen, wenn die Rede auf ein bestimmtes Buch kommt und bin froh um jede Info und jeden Leseeindruck, den ich dazu auf meinem Blog gepostet habe. Und inzwischen sind die Rezis auch keine lästige Pflicht mehr, sondern es macht mir Spaß, mich auch nach dem Lesen nochmal mit dem Buch zu beschäftigen, Bilanz zu ziehen und evtl. Hintergrundinfo dazu zu suchen. Das rundet das Lesen dann für mich erst richtig ab.
    LG Gabi

    1. Wow, ich habe da wirklich Respekt vor! Ich habe leider nicht immer die Zeit und versuche schon so gut es geht jedes gelesene Buch zu rezensieren. Aber es klappt leider nicht immer .
      Liebste Grüße

  4. Hey Sonja,
    ich rezensiere alle gelesenen Bücher. Davon lebt mein Blog, weil ich sonst kaum Beiträge hochlade. Ich habe eigentlich immer etwas zu sagen und möchte natürlich, dass meine Leser erfahren, wie mir dieses oder jenes Buch gefallen hat.
    Zeitlich ist das nicht immer so einfach aber irgendwie klappt es dann doch 😀
    Liebe Grüße!
    Anna

    1. Wow, Anna! Echt Respekt dafür! Finde das wirklich klasse, wenn Blogger gewissenhaft jedes Buch rezeniseren <3 Und klar, davon lebt ja letztendlich auch ein Blog.
      Liebste Grüße

  5. Hallo Sonja
    Bei gekauften Büchern rezensiere ich hin und wieder auch nicht. Das hat aber selten etwas damit zu tun, dass es mir nicht gefallen hat. Manchmal mag ich halt einfach nicht. Ich rezensiere auch ehrlich. Es sind jedoch eher selten Bücher dabei, die mir nicht gefallen. Wenn es nur eine Kleinigkeit ist die mich stört, erwähne ich es, aber die Bewertung fällt deswegen nicht schlechter aus.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Gisela

    1. Guten morgen Gisela,
      ja ich rezensiere auch ehrlich. Bei RE sind durchaus auch Bücher mit nur 1 oder 2 Sternen dabei. Aber bei den gekauften breche ich dann meist vorher ab. Was ja auch nicht soooo oft vorkommt.
      Liebste Grüße

    1. Huhu Elli,
      doch klar. Hab ich auch schon gemacht. Die After Reihe zum Beispiel. Ich glaube Band 3 war das… Aber manchmal möchte ich meine Energie lieber in positive Dinge stecken 😀
      Liebste Grüße

  6. Hallo Sonja,
    mein Blog hat ja eine etwas spezielle Ausrichtung, da werden natürlich nur Bücher rezensiert, die auch zum Thema passen (irgendwie). Rezensionsexemplare werden natürlich grundsätzlich rezensiert, dazu habe ich sie ja angefordert.
    Allerdings lese ich auch viele andere Bücher, die finden im Blog dann eher selten in Form einer Rezension Erwähnung.
    Liebe Grüße
    Martin
    http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/2017/11/montagsfrage-wie-wichtig-ist-es-dir-gelesene-buecher-zu-rezensieren-versuchst-du-alle-zu-rezensieren-oder-nur-bestimmte/

    1. Guten morgen Martin,
      ja das stimmt. Man fragt die RE ja aus diesem Grund an und ich finde es ist dann auch einfach Pflicht zeitnah eine Rezension zu verfassen.
      Liebste Grüße

  7. Hallo Sonja,
    ich rezensiere alle Bücher, ob nun Rezensionsexemplare oder nicht. Außerdem breche ich auch keine Bücher ab, es könnte mir ja doch noch gefallen und auch wenn nicht, möchte ich das auch begründen können warum es mir nicht gefallen hat. Aber jeder soll es ja so handhaben wie er möchte. Wir sind schließlich alle individuell.
    Liebe Grüße
    Nicole

    1. Guten morgen liebe Nicole,
      ja, stell dir nur vor wir wären alle gleich 😀 Das wäre ja mega langweilig. Finde das auch wirklich klasse, dass du auch die Bücher liest, die dir nicht gefallen. <3
      Liebste Grüße

  8. Ich rezensiere nur Bücher, bei denen ich genug zu sagen habe. Also genau begründen kann, wieso sie mir nun so gut gefallen haben oder was meine Kritikpunkte waren. Oft kann ich das nämlich nicht so genau festlegen und dann lohnt sich natürlich auch eine Rezension nicht, weil sie niemandem weiterhilft.
    Dass du Bücher, die dir nicht gefallen, immer abbrichst, finde ich beeindruckend. Ich bin oft dann doch etwas neugierig wie es ausgeht oder habe die Hoffnung, dass es noch besser wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu