(Rezension) Ein Meer aus Tinte und Gold – Traci Chee

Ohne Titel

Ein Meer aus Tinte und Gold

Autor/in: Traci Chee

Verlag: Carlsen

Seiten: 480 Seiten

Preis: 17,99 EUR (HC)

Klap-2

Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wird Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Sie führen sie nicht nur auf eine gefährliche Reise, sondern auch an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt. Gemeinsam wollen sie Nin finden – und den Tod von Sefias Vater rächen.

meinung

DIES IST EIN BUCH UND EIN BUCH IST EINE WELT UND EIN WORT IST EIN SAMEN, DER BEDEUTUNG ENTHÄLT. SEITEN AUS MEER UND RÄNDER ALS LAND SIND VÖLKER UND LEBEN IN DEINER HAND. DOCH PRÜF DEINE WELT, UND DEIN DASEIN HIER WIRD ZU MEEREN AUS TINTE, ZUM HAUS AUS PAPIER, KENNST DU DICH SELBST ODER HAST DU GEIRRT? BIST DU LESER ODER DER, DER GELESEN WIRD?

Dieses Zitat findet ihr verstreut in dem Buch. Gleich zu Beginn bekommt man den Hinweis, dass man dieses Buch sehr aufmerksam lesen und genau hinschauen soll. Und das kann ich so nur bestätigen. Es ist definitiv kein Buch für zwischendurch oder zum Abschalten. Man muss sich schon konzentrieren, um wirklich alles zu verstehen und die Handlungsstränge zusammenfügen zu können. Klingt anstrengend? Das ist es manchmal auch. Aber wer sich drauf einlässt wird in eine wunderschöne und magische Geschichte eingesaugt.

Sefia ist schon eher ein oberflächlich dargestellter Charakter und für mich war sie nicht immer greifbar. Sie hat ihre Eltern sehr früh verloren und als dann auch noch ihre Tante Nin verschleppt wurde ist sie ganz allein. Doch irgendwie blieb es mir verborgen ihre Emotionen zu fühlen. Sie ist ziemlich stark und lässt wohl auch so einige Gefühle erst gar nicht an sich ran und das fand ich sehr schade. Man hätte sie hier durchaus noch etwas sympathischer darstellen können.

Auch Archer blieb in meinen Augen eher blass. Dadurch, dass er verlernt hat zu sprechen bleibt natürlich auch der Leser irgendwie auf Abstand zu dem Charakter. Auch die Beziehung der beiden entwickelt sich ohne das man davon etwas mitbekommt. Es wird leider viel zu wenig drauf eingegangen, ob Sefia Archer mag oder nicht.

Die Geschichte ist, wie gesagt, ziemlich verworren und stellenweise leider auch echt langweilig. Es wird so viel erzählt ohne das etwas gesagt wird. Erst zum Ende hin lichtet sich der Nebel und man versteht tatsächlich, was man da eigentlich gerade alles gelesen hat. Und ab diesem Zeitpunkt setzte auch für mich die Magie ein und ich habe mich so richtig auf alles einlassen können. Das Ende ist wirklich spannend und ich hätte zu keiner Zeit vermutet, dass es diese Wendung nehmen würde. Ich bin wirklich sehr gespannt, wie es mit Sefia und Archer weitergehen wird und welche Welt wir dann entdecken dürfen.

faz

Man braucht einen freien Kopf für dieses Buch, denn man muss sich teilweise wirklich konzentrieren. Die Mitte des Buches zieht sich leider etwas, aber wenn man erstmal alle Handlungsstränge zusammengefügt hat, dann bekommt man eine tolle, spannende und magische Geschichte.

3 von 5 Punkten

Weitere Meinungen:

Leselurch

Tintentick

 

9 Kommentare zu „(Rezension) Ein Meer aus Tinte und Gold – Traci Chee

  1. Hallo Liebes,

    hmm, ich hatte echt auf deine Rezension gesetzt. Das Buch steht schon lange auf meinem SUB, weil die Rezensionen so durchwachsen waren. Ich denke ich werde es dann auch nicht mehr lesen. Eigentlich schade. Die Aufmachung ist wirklich wunderschön ❤️

    Liebe Grüße
    Nadine

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s