Allgemein

(Rezension) Geschichten vom Reiterhof – Michaela Hanauer

8354

Geschichten vom Reiterhof

Verlag: Loewe

Seiten: 48 Seiten

Preis: 7,95 EUR (HC)

Klap-2

  • Zoe hat eine lustige Idee! Auf dem Reiterhof soll es ein Spaß-Turnier geben. Welches Pony wohl die besten Kunststücke kann? Leider gewinnt Knuddel keine Schleife – ist das Pony deshalb so bockig? Auch Mia ist unglücklich, weil sie zu klein zum Reiten ist. Doch dann entdeckt sie ganz kleine Ponys, die genau zu ihr passen!

    Mit der Reihe Bildermaus können Kinder schon ab 5 Jahren (Vorschule) spielerisch lesen lernen: Jedes Hauptwort ist durch ein Bild ersetzt.
    Für jede Menge Spaß beim Lesenlernen sorgen:

    – große Fibelschrift
    kurze Sätze
    – viele bunte Bilder

    Mehr über die Bildermaus, spannende Spiele und Leseproben unter www.bildermaus.de.

meinung

Bildermaus Bücher sind perfekt vor Kinder im Vorschulalter. Die Schrift ist sehr groß und einzelne Worte sind durch Bilder erstetzt, sodass die Kinder spielerisch ans Lesen herangeführt werden.

Die Geschichte ist sehr einfach gehalten und für kleine Mädchen genau richtig. Die Kapitel sind in der passenden Länge, damit die Kleinen nicht zu schnell die Lust daran verlieren. Ich persönlich finde die Bildermaus Bücher sehr gut zum lesen lernen. Egal, ob in der Vorschule oder schon in der ersten Klasse. So macht Lesen lernen auf jeden Fall Spaß!

faz

Die Bildermaus Bücher eignen sich perfekt für lesewillige Kinder ab 5 Jahren. Die Illustrationen sind toll und das Buch eignet sich auch super zum Vorlesen.

5 von 5 Punkten

Vielen lieben Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s