(Rezension) Der kleine Fuchs im Winterwald – Timothy Knapman & Rebecca Harry

mde

Der kleine Fuchs im Winterwald

Autor/in: Timothy Knapman & Rebecca Harry

Verlag: Loewe

Seiten: 24 Seiten

Preis: 12,95 EUR (broschiert)

Klap-2
Eine herzerwärmende Geschichte über das allerbeste Weihnachtsgeschenk: die Freundschaft!
Mit liebevoll bunten Illustrationen von Rebecca Harry (Der kleine Hase im Weihnachtswald) und funkelnder Silberfolie auf dem Cover sowie allen Innenseiten. Was für ein Spaß! Der kleine Fuchs liebt es, zu toben und zu spielen. Den ganzen Sommer über macht er nichts anderes und vergisst dabei, sich auf den kalten Winter vorzubereiten. Die Ratschläge seiner besorgten Freunde nimmt er nicht ernst. „Ich werde im Schnee spielen und den ganzen Winterwald für mich allein haben!“, freut sich der kleine Fuchs. Dann ist der Winter da. Der kleine Fuchs friert bitterlich und fühlt sich schrecklich einsam. Hätte er doch nur auf seine Freunde gehört … Ob ein Weihnachtswunsch alles wieder in Ordnung bringen kann.
Ein warmherziges Bilderbuch über wahre Freundschaft.

meinung

Dieses Kinderbuch ist einfach wunder, wunderschön. Es glitzert tatsächlich auf jeder einzelnen Seite und die Illustrationen sind so unglaublich niedlich. Meine Kleine schaut sich unheimlich gern Bildchen an und alles was irgendwie glänzt findet sie mit ihren gerade mal 9 Monaten total aufregend. Sie betastet dann mit ihren kleinen Fingern das glänzende Etwas und ich stelle mir dann jedes Mal vor, wie sie denkt: “Was ist das nur Schönes!” 😀 Genauso hat sie es auch bei diesem Buch gemacht.

mde

Der kleine Fuchs möchte im Sommer gerne toben und mit seinen Freunden spielen. Die sind allerdings damit beschäftigt sich auf den Winter vorzubereiten. Sie sagen ihm immer wieder, dass auch er sich auf den Winter vorbereiten solle, aber er möchte lieber spielen. Natürlich steht er dann plötzlich alleine da und der Winter ist dann doch kälter als er denkt….

Die Geschichte fand ich unglaublich süß. Sie zeigt wie wichtig Freundschaft ist und das erst die Arbeit kommt und dann das Vergnügen. Dazu diese niedlichen Tierchen. Ich finde das Buch wirklich wunderschön. Es stimmt alles. Kurze, knappe Sätze in einer kindgerechten Sprache und die Illustrationen sind wirklich zauberhaft.

Das Buch ist für Kinder ab 4 Jahren. Aber ich bin immer der Meinung, dass wenn Kinder gerne Bilder anschauen, dann kann man diese auch schon gut vorher benutzen und eine Geschichte mit eigenen Worten erzählen und so das Kind mit einzubeziehen. Ich und meine Tochter hatten jedenfalls auch jetzt schon unheimlich viel Spaß beim Anschauen des Buches.

faz

Ein wunderschönes Buch mit einer liebevollen Geschichte und unheimlich schönen Illustrationen.

5 von 5 Punkten!

Vielen lieben Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu