(Rezension) Bookless {Gesponnen aus Gefühlen} – Marah Woolf

 IMG_20170817_093541.jpg

Bookless Band 2

Gesponnen aus Gefühlen

Autor/in: Marah Woolf

Verlag: Oetinger

Seiten: 318 Seiten

Preis: 8,99 EUR (TB)

Klap-2

Never without a book: Das magische Flüstern! Nachdem Lucy erfuhr, dass Nathans Großvater der Kopf eines Bundes ist, der seit Jahrhunderten Bücher ausliest, um sie vor dem Missbrauch der Menschheit zu schützen, lüftet Nathan das Geheimnis: Sie ist die letzte Nachfahrin eines Geschlechts, das die Bücher beschützen und den Menschen zugänglich machen will. Und nur mit ihm ist ihr die Stärke gegeben, das Vermächtnis der Hüterinnen zu erfüllen. Doch ihnen bleibt nicht viel Zeit.
Unglaublich spannende Geschichte mit bibliophilem Thema!

meinung

Bereits der erste Band der Bookless Serie von Marah Woolf konnte mich begeistern. Der Cliffhanger war mehr als gemein und so war nicht natürlich zu recht sehr gespannt auf den zweiten Band.

Man steigt unmittelbar nach dem Brand in der Bibliothek ein und ich war auch gleich wieder drin. Lucy hat mich direkt wieder an die Hand genommen und mich mit sich gerissen. Sie ist verunsichert was Nathan’s Absichten betreffen und misstraut ihm logischerweise. Mich konnte ihre Art sehr überzeugen, weil sie ihm eben nicht direkt wieder vertraute und hier tatsächlich einige Zeit vergeht. Ich selber war auch ständig hin und her gerissen, ob Nathan nun gute Absichten hat oder nicht. Auch ich habe mich oft von ihm blenden lassen. Oder auch nicht? Marah Woolf hat hier ganze Arbeit geleistet und mich immer wieder in die Irre geführt. Das mochte ich total gerne.

Nathan’s Großvater ist ein fantastischer Bösewicht und ich mochte das ganze Drumherum und das Setting. Durch Marah’s Schreibstil konnte ich mir den Landsitz des Großvaters wunderbar vorstellen und habe mit Lucy um die Bücher gefürchtet. Die Story ist wieder mal spannend und super geschrieben und endet, na klar, mit einem fiesem, Cliffhanger. Ich habe tatsächlich überhaupt nichts an der Reihe auszusetzen und freue mich nun schon riesig auf das Finale!

faz

Ich liebe die Bookless Reihe und bin schon wahnsinnig auf das Finale gespannt.

Klare Leseempfehlung!

5 von 5 Punkten!

Weitere Meinungen:

Im direkten Vergleich mit Band 1 muss ich hier einfach volle Punktzahl geben, denn Band 2 hat mich noch mehr mitgerissen, es war spannend und magisch, und das ohne größere Kritikpunkte. Mir gefallen die Bücher bisher sehr und sie geben mir immer das Gefühl von “ich kuschel mich jetzt ein und lese ein spannendes, magisches Buch”.

Büchersüchtiges Herz

Ich könnte hier gerade ganz viel über den Inhalt und die Ereignisse schreiben weil es einfach nur bewegend und fesselnd ist, aber dann würde ich euch zu viel verraten und das mag ich nicht. Deswegen kann ich nur eins sagen: absolute Leseempfehlung. Es bringt einen um die Nachtruhe weil man erfahren muss wie es weitergeht.

Kasa’s Buchfinder

8 thoughts on “(Rezension) Bookless {Gesponnen aus Gefühlen} – Marah Woolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu