Oetinger Verlag

(Rezension) Everflame Verräterliebe – Josephine Angelini

Everflame 3
Verräterliebe


Autor/in: Josephine Angelini

Verlag: Oetinger
Seiten: 448 Seiten
Preis: 19,99 EUR (HC)
Freund oder Feind, Zukunft oder Untergang.

Lily hat ihre Macht angenommen und macht weit im Westen eine bedeutsame Entdeckung. Doch kann sie Außenländer, Hexenzirkel und Stadtrat gegen die Armee des Westens vereinen und gleichzeitig einen Bürgerkrieg mit den 13 Städten verhindern? Ein fast aussichtsloser Kampf. Welche ihrer Freunde werden ihr dabei treu zur Seite stehen und wer wird überleben? Lily muss lernen, ihren Verbündeten zu trauen und am Ende ihrem Herzen zu folgen.

Das dramatische Finale der neuen Angelini-Trilogie.

www.everflame-trilogie.de


Bild und Klappentext – Quelle: Oetinger










Erstmal möchte ich beim Oetinger Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken!

ACHTUNG! ENTHÄLT SPOILER ZU BAND 2!

Endlich! Das lang ersehnte Finale von Everflame ist da ❤ Ich habe schon die ersten beiden Bände verschlungen und bin begeisterter Fan der Reihe. Daher war ich natürlich sehr gespannt auf das Finale. Zumal Band 2 ja wirklich mit einem fiesen Cliffhanger endete. Ich war sehr neugierig was es mit dieser Stadt auf sich hat und warum die Wirker Wunschsteine haben. Und ich kann euch soviel verraten: Was sich Josephine Angelini hier hat einfallen lassen ist grandios. 
Mir hat der Plot richtig gut gefallen und ich war sehr überrascht als ich dann die Wahrheit über Bower City erfuhr. 

Lilly hat noch sehr mit dem Tod von ihrem Tristan zu kämpfen und man spürt immer wieder wie sehr er ihr fehlt. Ihre Emotionen sind so toll dargestellt. Ich konnte mich jederzeit mit ihr identifizieren und stand immer voll hinter ihr. Aber auch ihr Zirkel ist wie bisher einfach toll. Sie halten zusammen auch wenn Lilly durchaus das ein oder andere getan hat, das nicht jedem gefallen hat. Aber sie raufen sich immer wieder zusammen. 

Der Spannungsbogen ist hier genau richtig. Man fragt sich von Anfang an, was die Geheimnisse von Bower City sind und wird dazu gezwungen immer weiterzulesen. 🙂 Ich konnte gar nicht genug bekommen und konnte auch gar nicht so schnell blättern wie ich lesen wollte. 

Das Ende ist ein Kracher. Auch wenn es dann doch etwas schnell ging und sich auch irgendwie nicht ganz so schwierig und dramatisch darstellte wie ich mir das gewünscht hatte. Dennoch konnte mich „Verräterliebe“ absolut überzeugen und ich bin nun echt traurig, dass es vorbei ist….


Ein Finale, das seinen Vorgängern in nichts nachsteht. Spannung, Emotionen und eine tolle Freundschaft runden es zu einem absolut tollen Buch ab. 
Für mich eine ganz klare Leseempfehlung! 

5 von 5 Punkten




7 thoughts on “(Rezension) Everflame Verräterliebe – Josephine Angelini”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s