Allgemein

(Rezension) Zweimal mitten ins Herz – Sarah Saxx

Zweimal mitten ins Herz

Greenwater Hill 3

Autor/in: Sarah Saxx

Verlag: BoD
Seiten: 240 Seiten
Preis: 8,99 EUR (TB)


Hazel ist fassungslos und zutiefst verletzt, als ihre große Liebe Luca ihr seinen Seitensprung gesteht. Da hilft es auch nicht, dass er ihn aufrichtig bereut – sie braucht Abstand. Kurzerhand zieht Hazel aus ihrer Heimat weg und nimmt einen Job als Masseurin im neuen Wooden Spa Hotel in Greenwater Hill an. 
Als sie dort den sympathischen Polizisten Dean trifft, der sich gleich mehrmals als Retter in der Not erweist, vergisst sie zum ersten Mal ihren Trennungsschmerz.
Wird es Dean gelingen, ihre Wunden zu heilen? Doch auch Luca setzt alles daran, seinen Fehler wiedergutzumachen…


Bild und Klappentext – Quelle: Sarah Saxx






Erstmal möchte ich bei Sarah Saxx  für das Rezensionsexemplar bedanken!

Wow. Mein erstes Buch von Sarah Saxx und das hat mich gleich völlig begeistert. Der Klappentext von Zweimal mitten ins Herz hat sich schon nach einem wahnsinnig tollen Buch angehört und als Sarah mich fragte, ob ich es gerne lesen und rezensieren würde war für mich sofort klar: JA ICH WILL 😀 
Bis dato wusste ich gar nicht, dass es zu einer Reihe gehört (Greenwater Hill Love Stories) *ShameOnMe*. Allerdings ist es meiner Meinung nach absolut nicht notwendig, dass man die vorherigen Bände gelesen haben muss. Ich habe mich auch so sofort in die Geschichte eingefunden und hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass mir irgendwelche Info’s fehlen würde. 

Hazel mochte ich sofort. Sie ist eine absolut gute Seele und man muss sie einfach ins Herz schließen. Ich fand es beeindruckend, dass sie sich nicht von ihrer großen Liebe „überreden“ lässt bei ihm zu bleiben, sondern das tut, was IHR selber in dem Momentan richtig erscheint. Ich habe ihren Mut bewundert woanders völlig allein neu anzufangen. Das sie dort Dean kennenlernt hat auch für mich ein Hin und Her ausgelöst. Denn mal ehrlich: Auch wenn Luca Hazel fremdgegangen ist, so spürt man ganz deutlich, dass er es abgrundtief bereut. Aber auch Dean ist ein total lieber Kerl.

Besonders gut hat mir gefallen, dass die Geschichte aus den Perspektiven der 3 geschrieben ist. So erfahren wir immer wer was in welchem Moment denkt und man kann die Handlung dadurch viel besser nachempfinden. 
Auch finde ich es wichtig, dass hier gut dargestellt wird, wie jemandem ein Riesen Fehler passiert und dass ein Seitensprung nicht immer etwas mit fehlenden Gefühlen für den Partner zu tun hat. 

Sarah Saxx‘ Schreibstil gefällt mir sehr gut. Sie hat eine sehr einfühlsame Art ihren Protagonisten Leben einzuhauchen und die Emotionen kommen definitiv sehr gut rüber. Für mich ein wundervolles Buch, welches ich zu keiner Zeit aus der Hand legen konnte und in null Komma nichts gelesen hatte. 


Die Greenwater Hill Reihe von Sarah Saxx ist es offensichtlich wert gelesen zu werden. Auch wenn ich nun mit Band 3 begonnen habe bin ich mir sicher auch die ersten beiden Bände lesen zu wollen. 

Wer eine schöne Liebesgeschichte lesen mag sollte definitiv zu Zweimal mitten ins Herz greifen! 

5 von 5 Punkte!



1 thought on “(Rezension) Zweimal mitten ins Herz – Sarah Saxx”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s