Allgemein

[REZENSION] Über uns der Himmel – Kristin Harmel



*Mit Klick auf das Buch gelangt ihr zur Verlagsseite*
Klappentext


Die junge Kate Waithman lebt mit ihrer großen Liebe Patrick in Manhattan. Eines Morgens geht sie am Hudson River joggen, als plötzlich ein Flugzeug den Himmel durchbricht. Momente später ist das World Trade Center in Rauch gehüllt. Es ist das Gebäude, in dem Patrick arbeitet …
Dreizehn Jahre später fühlt sich Kate endlich bereit, ihr Herz wieder zu öffnen. Doch dann hat sie einen Traum, der realer scheint als alles, was sie umgibt – von dem Leben, das sie mit Patrick gehabt haben könnte. Während sie versucht, an der Vergangenheit festzuhalten, beginnt Kate zu ahnen, dass es für sie einen zweiten Weg zum Glück geben könnte …





Meine Meinung 


Kate und Patrick sind frisch verheiratet und über alle Maßen verliebt. Kate ist sich sicher, dass Patrick ihr absoluter Traummann und die Liebe ihres Lebens ist. Beide möchten zusammen alt und grau werden. Aber das Schicksal sieht das anders. Am 11.09.2001 fliegt ein Passagierflugzeug in den Nordturm des World Trade Center. In Patricks Turm… 
13 Jahre nach seinem Tod hat Kate Dan kennen und lieben gelernt. Doch als er ihr einen Heiratsantrag macht fängt sie an sehr intensiv und real von einem möglichen Leben mit ihrem verstorbenen Mann Patrick zu träumen. Im Traum haben die beiden eine schwerhörige Tochter, Hannah. Aus diesem Grund beschließt Kate in ihrem realen Leben einen Gebärdensprachkurs zu besuchen. Dort lernt sie den Sozialarbeiter Andrew kennen und mit ihm zusammen beginnt sie eine ehrenamtliche Tätigkeit mit schwerhörigen Kindern. Je öfter Kate in ihre Traumwelt flüchtet, desto mehr hinterfragt sie ihr reales Leben. Ist sie wirklich glücklich? 

Dieses Buch ist mir bereits auf den ersten Seiten verdammt nah gegangen. Zu lesen wie das Flugzeug in den Nordturm fliegt und Kate dies sieht ist wie wenn sich eine eiserne Faust um mein Herz legt. Dazu muss man sagen, dass Kristin Hamerl einen so wundervollen Schreibstil hat. Ich konnte Kates Schmerz und ihre Verzweiflung richtig spüren. In diesen Momenten tat mir mein eigenes Herz richtig weh. 
Kate ist eine tolle Protagonistin. Am Anfang ist sie noch sehr schmerzgeplagt durch den Tod ihres Mannes und man hat das Gefühl als wenn sie darüber hinweg kommen würde. Man spürt deutlich wie sehr sie Patrick noch liebt und eigentlich lebt sie ihr Leben nur so vor sich hin. Das Dan angeblich perfekt zu ihr passt, so behaupten es zumindest ihre Freunde und Familie, spürt man 
hingegen überhaupt nicht. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass Dan nicht Kate’s beste Seite zum Vorschein bringt. Sie wirkte auf mich nicht wie eine Frau, die ihren Partner liebt, sondern die nur jemanden hat um nicht allein sein zu müssen. 

Die Geschichte rund um Kate ist sehr gefühlsbetont und in jeglicher Hinsicht einfach absolut fantastisch. Mir hat es total gut gefallen als sie entschließt mit schwerhörigen Kindern zu arbeiten und man dabei genau spürte wie sich Kate und aber auch die Kinder weiterentwickelten.

Wie bereits gesagt ist der Schreibstil von Kristin Hamerl einfach nur fesselnd und sehr emotional! Ich konnte dieses Buch einfach nicht beiseite legen und musste mich immer wieder in Kate’s Welt flüchten. Mein Verlobter hatte sich am Wochenende schon beschwert, dass ich dieses Buch ja gar nicht mehr aus der Hand legen würde. Und als ich zum Ende dann heulend und schluchzend in meinem Lesesessel gesessen habe, hat er die Welt nicht mehr verstanden 😀 

Fazit 


Ich bin absolut begeistert von „Über uns der Himmel“. Es ist bisher das beste Buch, dass ich dieses Jahr lesen durfte. Es hat mich berührt und zwar ganz tief in meinem Herzen. Kristin Hamerl hat hier einen wundervollen Roman über Verlust, Schmerz und den 
Weg in ein neues Leben geschrieben. 
Für alle die auf Herzschmerz und Hoffnung stehen: Ihr müsst dieses Buch lesen! Es lohnt sich zu 1.000 %!!! 

Natürlich vergebe ich hier 5 von 5 Lovin Books… Und wenn ich könnte würde ich auch noch mehr vergeben…






Vielen lieben Dank an den Blanvalet Verlag für die Bereitstellung dieses fantastischen Rezensionsexemplars!

9 thoughts on “[REZENSION] Über uns der Himmel – Kristin Harmel”

  1. Hey du,

    wow, es lohnt sich also dieses Buch zu lesen ja =)
    In den nächsten Wochen steht es auf meiner Liste und du hast mich wirklich sehr neugierig gemacht, vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße
    Alina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s