Allgemein

[REZENSION] Silber – Kerstin Gier

Mit einem Klick auf’s Buch bekommt ihr mehr Info’s 
Hier der Trailer zum Buch:

Ja, ja ich weiß. Ich bin schon längst überfällig mit diesem Buch und wohl eine der wenigen in der Bloggerwelt, die es noch nicht gelesen hatten. Bis jetzt…

Liv Silber ist eine wundervolle Protagonistin. Ich finde sie hat alles was eine Lieblingsprotagonistin so haben muss: Witz, Charme und Mut.
Ich finde es super wie sie ihren Alltag mit ihrer Schwester und ihrer Mum (welche ständig umzieht) meistert. Auch als ihre Mum verkündet, dass sie, Lottie (die Nanny) und ihre Schwester Mia mit ihr zur ihrem neuen Darling Ernest Spencer ziehen wird, bleibt Liv relativ gelassen. Normalerweise fängt dann das Gezeter und Gekreische der Protas an. Umso angenehmer fand ich es, das Liv einfach immer das Beste aus dem macht, was sich ihr so in den Weg stellt.

Die Sache mit den Träumen finde ich erfrischend anders. Bisher habe ich nichts vergleichbares gelesen und ich liebe es wie Kerstin Gier hier die Spannung aufbaut und auch hält und mich mit in Liv’s Traumwelt nimmt. Denn Kerstin Gier beschreibt diese so bildhaft, dass ich mir auch noch jetzt genau vorstellen kann, wie es dort wohl so aussieht.

Henry Harper ist ein wundervoller Kerl. Natürlich sieht er toll aus und ist intelligent. Aber es sind noch andere Dinge, die ihn einfach umwerfend erscheinen lassen.
Er ist nämlich immer an Liv’s Seite und hört ihr zu. Und sein ganzes Verhalten ist einfach wahnsinnig süß.

Die Story hat mich einfach rundum überzeugt und ich liebe den Schreibstil von Kerstin Gier über alles! Auch hier konnte sie mich zu 1.000 % überzeugen und in ihre Welt der Träume mitnehmen. Das Buch ist ein wahrer Page-Turner und ich habe es innerhalb weniger Stunden gelesen. Ich freue mich jetzt schon auf das zweite Buch der Träume, welches natürlich schon auf meinem SuB auf mich wartet 🙂

Natürlich 5 von 5 Books!

15 thoughts on “[REZENSION] Silber – Kerstin Gier”

  1. Dankeschön 🙂
    Ja zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden. Rubinrot habe ich auch noch hier liegen und möchte es auch bald lesen. Ich habe aber auch die älteren Bücher von Kerstin Gier gelesen und bin einfach nur von ihr begeistert. Ich mag ihre Art zu schreiben einfach sehr gern.

    Liebste Grüße

    Gefällt mir

  2. Hallo 🙂

    Da Bloggervernetzt ja leider auf Eis gelegt wurde, wollte ich eine neue Buchblogger-Vernetzungsseite eröffnen.
    Dafür habe ich deine Rezension verlinkt. Solltest du das nicht wollen, dann gib mir Bescheid und ich lösche es umgehend wieder 🙂
    Natürlich kannst du mir jederzeit die Links deiner Rezensionen schicken, die ich dann einfügen werde.

    Du findest meine neue Seite hier:
    http://bloggernetzwerk.blogspot.de/

    Einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche 🙂

    Franziska

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s