(Writing Friday) Dein Begriff von Freiheit

img_4522

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich auch gerne mal an dem #WritingFriday der lieben Elizzy von Read books and fall in love teilnehmen. Alle Info’s findet ihr auf ihrem Blog.

Mein Begriff von Freiheit…

Gerade im Moment ist das Thema Freiheit für mich sehr wichtig. Können wir wirklich absolute Freiheit genießen? Was bedeutet Freiheit eigentlich?

Viele sind der Auffassung, dass Freiheit bedeutet, dass man alles tun und lassen darf, was man möchte. Frei seine Meinung äußern ohne Rücksicht auf Verluste. Aber das ist nicht meine Auffassung von Freiheit.

Natürlich darf jeder seine Meinung frei äußern, aber bitte sachlich und ohne andere Menschen zu verletzen. Ich persönlich dulde keine rassistischen, homophoben oder sonstige verletzende Äusserungen zu Menschen. Das hat für mich nichts mit Meinungsfreiheit zu tun. Man sollte vor seinen Äußerungen immer genau überlegen, was man sagt, ob man andere Menschen damit verletzt. Mutwillige Angriffe auf Menschen finde ich absolut zum Kotzen.

Freiheit ist für mich persönlich, wenn ich mit meiner Kleinen draussen im Wald spazieren gehe und die frische Luft der Natur einatmen darf. Freiheit ist für mich, denjenigen lieben zu dürfen, den ich lieben mag. Freiheit ist für mich, hingehen zu können, wohin ich es möchte.

Freiheit ist für mich ein Recht, das jeder Mensch auf dieser Welt besitzen sollte. 

 

Eines meiner Lieblingslieder ist Freiheit von Marius Müller-Westernhagen. 

Ich liebe dieses Lied und das Gefühl, das Marius Müller-Westernhagen dabei an den Tag legt. ❤

Was ist für euch Freiheit?

 

Liebste Grüße

eure Sonja ❤

 

4. Bloggeburtstag – Gewinnspiel für euch

4.

Hallo ihr Lieben,

tssss, da ist mein Blog doch am 14.01.2018 still und heimlich 4 Jahre alt geworden ^^

Ich kann es kaum glauben, dass ich nun schon seit 4 Jahren blogge. Es gab Höhen und Tiefen und gerade in den Tiefen habe ich oft ans aufhören gedacht. Aber es gibt so unglaublich viele liebe Menschen, die einem immer wieder neuen Mut und neue Motivation geben. Ganz besonders danken möchte ich an dieser Stelle Mella von Book Angel und Ramona von Kielfeder. Die beiden haben mir oft neue Motivation und Kraft gegeben und ich bin froh, dass ich euch kenne!

Aber natürlich möchte ich mich auch bei euch allen bedanken! Meinen Lesern, die hier immer so viele liebe Kommentare hinterlassen. Ich weiß, dass ich nicht immer dazu komme auch euren Blog zu besuchen und zu kommentieren und das tut mir sehr leid. Ich gebe dennoch mein Bestes 🙂

Jetzt möchte ich aber auch eine Kleinigkeit schenken 🙂 Und zwar könnt ihr folgendes gewinnen: 

 

  1. entweder Young Elites – Die Herrschaft der weißen Wölfin (3. Band)
  2. oder After the Game (3. Band)

img_20180116_074107.jpg

Bitte beachtet, dass diese beiden meine gelesenen Rezensionsexemplare sind! 😉

Wie könnt ihr teilnehmen?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar und sagt mir, welches Buch ihr gewinnen möchtet und warum.

Teilnahmebedingungen

  • seid Leser meines Blogs (per WordPress, Email oder Facebook) -> Bitte gebt an unter welchem Namen ihr mir wo folgt. Denn das Gewinnspiel soll für meine Leser sein oder die, die es werden wollen
  • seid 18 Jahre alt oder habt eine Einverständniserklärung eurer Eltern
  • habt einen Wohnsitz in Deutschland, Schweiz oder Österreich
  • das Gewinnspiel endet am 23.01.2018 um 23:59 Uhr
  • keine Barauszahlung des Gewinns
  • keine Haftung für Verlust auf dem Postweg

Der Gewinner wird hier auf meinem Blog bekannt gegeben und muss sich dann per Email bei mir melden 😉

Und nun: Viel Glück euch allen! ❤ Schön, dass es euch gibt!

Liebste Grüße

eure Sonja

(Rezension) After the game – Abbi Glines *Spoilerwarnung*

 csm_produkt-13029_96adb30856

After the game

Autor/in: Abbi Glines

Übersetzt von: Heidi Lichtblau

Verlag: Piper

Seiten: 320 Seiten

Preis: 10,00 EUR (TB)

Klap-2

Wenn Liebe und Schmerz nur ein Herzschlag trennt

Riley hat es satt, eine Lügnerin genannt zu werden. Doch kaum ist sie zurück in ihrer Heimat, begegnet man der jungen Mutter erneut mit Misstrauen. Allein Sunnyboy Brady urteilt nicht vorschnell und spricht ihr Mut zu. Das freut und verwirrt Riley zugleich. Schließlich könnte der gut aussehende Quarterback jedes Mädchen haben. Und plötzlich knistert es heftig zwischen ihnen, aber kann sie Brady wirklich vertrauen?

Weiterlesen »

(Rezension) Scythe – Neal Shusterman

u1_978-3-7373-5506-3

Scythe

Die Hüter des Todes

Autor/in: Neil Shusterman

Übersetzt von: Pauline Kurbasik, Kristian Lutze

Verlag: Sauerländer

Seiten: 528 Seiten

Preis: 19,99 EUR (HC)

Klap-2

Unsterblichkeit, Wohlstand, unendliches Wissen.
Die Menschheit hat die perfekte Welt erschaffen – aber diese Welt hat einen Preis.

Citra und Rowan leben in einer Welt, in der Armut, Kriege, Krankheit und Tod besiegt sind. Aber auch in dieser perfekten Welt müssen Menschen sterben, und die Entscheidung über Leben und Tod treffen die Scythe. Sie sind auserwählt, um zu töten. Sie entscheiden, wer lebt und wer stirbt. Sie sind die Hüter des Todes. Aber die Welt muss wissen, dass dieser Dienst sie nicht kalt lässt, dass sie Mitleid empfinden. Reue. Unerträglich großes Leid. Denn wenn sie diese Gefühle nicht hätten, wären sie Monster.
Als Citra und Rowan gegen ihren Willen für die Ausbildung zum Scythe berufen werden und die Kunst des Tötens erlernen, wächst zwischen den beiden eine tiefe Verbindung. Doch am Ende wird nur einer von ihnen auserwählt. Und dessen erste Aufgabe wird es sein, den jeweils anderen hinzurichten …

Der erste Band der internationalen Bestseller-Trilogie!

Weiterlesen »

(Rezension) Young Elites {Die Herrschaft der weißen Wölfin} – Marie Lu

Bildschirmfoto 2018-01-10 um 07.58.57.png

Young Elites

Die Herrschaft der weißen Wölfin (Band 3)

Autor/in: Marie Lu

Verlag: Loewe

Seiten: 352 Seiten

Preis: 18,95 EUR (HC)

Klap-2

Adelina ist endlich an ihrem Ziel angelangt: Sie sitzt auf dem Thron von Kenettra. Ihre Herrschaft als Weiße Wölfin ist grausam. Erbarmungslos rächt sie sich an ihren Widersachern.
Als jedoch eine Gefahr auftaucht, die das Leben aller Begabten bedroht, ist Adelina gezwungen, mit ihren Feinden zusammenzuarbeiten. Mit der verhassten Gemeinschaft der Dolche macht sie sich auf eine riskante Reise, um sich selbst, ihre Schwester und ihr Königreich zu retten. Doch die widerwillig geschlossene Allianz und Adelinas stetig zunehmende innere Dunkelheit scheinen die Mission zum Scheitern zu bringen …

Im letzten Band ihrer historischen Fantasy-Trilogie führt Spiegel-Bestsellerautorin Marie Lugekonnt alle Fäden zusammen und spinnt ein Finale, das durch Action und Spannung, aber auch romantische und feinfühlige Momente überzeugt. Eine Geschichte, die berührt und zeigt, dass es nie zu spät ist, sich für das Richtige zu entscheiden.

Mehr Infos und Extras zu Young Elites unter:
www.young-elites.com

Weiterlesen »

(Rezension) Hüter der fünf Leben – Nica Stevens

IMG_20180111_110139

Hüter der fünf Leben

Autor/in: Nica Stevens

Verlag: Carlsen

Seiten: 288 Seiten

Preis: 11,99 EUR (TB)

Klap-2

Für die 17-jährige Vivien zählen die Sommertage, die sie bei ihrem Vater in einem kanadischen Nationalpark verbringt, zu den schönsten im Jahr. Doch dann begegnet sie dem gut aussehenden Liam, ihrem Freund aus Kindertagen, und nichts ist mehr wie zuvor. Scheinbar ohne Grund verhält er sich ihr gegenüber kühl und distanziert. Als sie durch Zufall das seltsame Brandmal auf seiner Brust entdeckt, wendet er sich ganz von ihr ab. Vivien beschließt, Liams Geheimnis zu lüften – und kommt ihm dabei gefährlich nahe …

meinung

Vivien war mir auf Anhieb sympathisch. Sie lebt bei ihrem herrischen Großvater und sie weiß sich ganz gut gegen ihn zur Wehr setzen. Auch wenn das nicht immer klappt, aber sie weiß genau, was sie will und was nicht. Als sie zu Besuch bei ihrem Vater, einem Ranger im Jasper Naturpark,  ist sieht sie nach 3 Jahren Liam wieder. Der ist aber plötzlich so ganz anders als noch in Kindheitstagen und das verwirrt Vivien natürlich. Als sie mit ihm und seinem Vater Dave auf Wandertour geht, um Proben von den Seen des Resorts zu entnehmen, merkt sie sehr schnell, dass etwas ganz und gar nicht mit Liam stimmt.

Für meinen Geschmack wird das Geheimnis um Liam viel zu schnell gelüftet. Man konnte gar nicht lang genug rätseln und das fand ich etwas schade. Hier hätte man ruhig noch ein paar Seiten Geheimniskrämerei betreiben können. Das hätte das ganze einen kleinen Tick spannender gemacht. Dennoch ist das Buch echt toll. Es ist trotz der frühen Auflösung spannend und es warten auch noch ein, zwei Überraschungen auf den Leser.

Besonders die Story zwischen Liam und Vivien hat mir natürlich gut gefallen. Die beiden passen perfekt zusammen, aber sie haben noch so einige Höhen und Tiefen zu überstehen.

Nica Steven’s Schreibstil ist toll. Locker, leicht und sie weiß, wie man einen Leser bei Laune hält. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und es lässt sich in der Tat sehr schnell lesen.

faz

Eine tolle Lektüre für zwischendurch. Aufgrund des tollen Schreibstils von Nica Stevens, lässt sich das Buch in einem Rutsch lesen. Schade fand ich nur, dass das Geheimnis von Liam so früh aufgelöst wurde.

4 von 5 Punkten

Weitere Meinungen:

Bücherhummel