(Rezension) Stolz und Vorurteil – Jane Austen

Bildschirmfoto 2018-02-22 um 17.00.47.png

Stolz und Vorurteil

Autor/in: Jane Austen

Übersetzung von: Andrea Ott

Verlag: Penguin*

Seiten: 640 Seiten

Preis: 9,99 EUR (TB)

Bildschirmfoto 2018-02-15 um 14.06.45

Der beliebteste Roman der großen englischen Klassikerin

Nicht weniger als fünf Töchter haben die Bennets standesgemäß unter die Haube zu bringen. Kein leichtes Unterfangen für eine Familie auf dem Lande, die nur über ein bescheidenes Vermögen verfügt. Ausgerechnet die intelligente Elizabeth, das Lieblingskind des Vaters, erweist sich als besonders schwieriger Fall.

Zum allgemeinen Unverständnis hat Elizabeth die Stirn, den Antrag eines wohlsituierten Pfarrers auszuschlagen. Statt dem Drängen der Familie nachzugeben, folgt sie hartnäckig ihrem eigenen Urteil. Neue Hoffnungen schöpft die Familie, als der attraktive Gutsbesitzer Darcy, ein Junggeselle aus besten Kreisen, im benachbarten Herrenhaus zu Gast ist. Doch über den sind bald böse Gerüchte in Umlauf, und seine stolze Zurückhaltung wird ihm als Standesdünkel ausgelegt. Auch Elizabeth läßt sich vom äußeren Anschein täuschen. Erst als sie ihre Vorurteile und Darcy seinen Stolz abzulegen lernt, kann sich das Hochzeitskarussell wieder drehen.

In ihrem zweiten und populärsten Roman, 1813 erschienen, zeichnet Jane Austen Figuren von unübertroffener Lebendigkeit. Die ganze Schwesternschar, von der aufmüpfigen Jüngsten bis zur besonnenen Ältesten, das ungleiche Elternpaar, die neidischen Nachbarn, sie alle zeugen von der Menschenkenntnis und feinen Beobachtungsgabe der Autorin. Mit treffsicherer Ironie entlarvt sie menschliche Schwächen, zeigt die Komik des Alltäglichen und stellt in immer neuen Varianten die zeitlose Frage nach den Voraussetzungen für eine glückliche Ehe.

Weiterlesen »

(Rezension) Das Mädchen, das den Mond trank – Kelly Barnhill

Bildschirmfoto 2018-02-22 um 11.48.31.png

Neighbor dearest

Autor/in: Kelly Barnhill

Übersetzung von: Sandra Knuffinke und Jessika Komina

Verlag: Sauerländer*

Seiten: 464 Seiten

Preis: 16,99 EUR (HC)

ab 10 Jahren

Bildschirmfoto 2018-02-15 um 14.06.45

Im Sternenlicht liegt natürlich Magie. Das ist allgemein bekannt. 
Aber Mondlicht: Das ist eine ganz andere Geschichte. Mondlicht ist pure Magie. 
Das weiß jeder.

Diese Geschichte erzählt von einer Hexe, von der alle glauben, sie sei böse, einem kleinen Mädchen, das die Hexe bezaubert, einem sechsarmigen Sumpfmonster, das Gedichte liebt, von einem wahrhaft winzigen Drachen und einem jungen Mann, der sich aufmacht, die Hexe zu töten.

Jedes Jahr lassen die Bürger des Protektorats ihr jüngstes Kind im Wald zurück – als Opfergabe zum Schutz vor der bösen Hexe. Jedes Jahr rettet die Hexe Xan die ausgesetzten Kinder, denn sie ist gar nicht böse.
Dieses Jahr jedoch ist alles anders. Xan gibt dem ausgesetzten kleinen Mädchen aus Versehen Mondlicht zu trinken. Doch Mondlicht ist pure Magie! Und so wächst in dem Kind, genannt Luna, große Macht heran … Wird sie diese Macht für das Gute einsetzen und die Stadt, die sie einst opferte, von ihrem grausamen Schicksal befreien?
»So mitreißend und vielschichtig wie die Klassiker ›Peter Pan‹ und ›Der Zauberer von Oz‹.« New York Times

Weiterlesen »

(Rezension) Neighbor dearest – Penelope Ward

Bildschirmfoto 2018-02-21 um 07.41.26.png

Neighbor dearest

Autor/in: Penelope Ward

Verlag: Goldmann

Seiten: 384 Seiten

Preis: 10,00 EUR (TB)

Bildschirmfoto 2018-02-15 um 14.06.45

Chelsea dachte, sie hätte den Mann ihres Lebens gefunden. Doch Elec verlässt sie für seine Jugendliebe, und Chelsea ist am Boden zerstört. Hat sie sich seine Gefühle nur eingebildet? Erst ihr Nachbar Damien lenkt sie von ihrem Kummer ab. Denn er ist unhöflich, und seine lauten Hunde rauben ihr den Schlaf. Sie kann ihn nicht ausstehen! Leider ist er sowohl ihr Vermieter als auch der schönste Mann, den sie je gesehen hat. Sie findet ihn unwiderstehlich … Doch Damien geht aus einem guten Grund keine Beziehungen ein, und sein Geheimnis könnte Chelseas Herz erneut in tausend Teile brechen.

Weiterlesen »

(Rezension) Fire & Frost – Elly Blake

Bildschirmfoto 2018-02-19 um 07.07.36.png

Fire & Frost

Vom Eis berührt

Autor/in: Elly Blake

Verlag: Ravensburger

Seiten: 416 Seiten

Preis: 17,00 EUR (HC)

Bildschirmfoto 2018-02-15 um 14.06.45

Ruby ist eine der letzten Firebloods im Reich des ewigen Eises – und eine Gejagte, denn der grausame Frostkönig sieht seine Macht durch sie bedroht. Ausgerechnet zwei Frostbloods gewähren ihr Zuflucht: ein Mönch und der geheimnisvolle Arcus. Sie wollen, dass Ruby mit ihrer Feuermagie den Eisthron des Königs zerstört. Während Ruby lernt, ihre Gabe richtig einzusetzen, schmilzt auch zwischen ihr und Arcus das Eis …

Weiterlesen »

(Rezension) Midnight Sun – Trish Cook

Bildschirmfoto 2018-02-16 um 11.15.28.png

Midnight Sun

Autor/in: Trish Cook

Verlag: cbt

Seiten: 288 Seiten

Preis: 10,99 EUR (TB)

ab 13 Jahre

Bildschirmfoto 2018-02-15 um 14.06.45

Eine Liebe, so unendlich wie ein Sommernachtshimmel

Auf den ersten Blick ist die 17-jährige Katie ein Mädchen wie jedes andere: Sie schreibt ihre eigenen Songs, hängt mit ihrer besten Freundin ab oder beobachtet ihren Schwarm Charlie aus der Ferne. Als der eines Abends Katies Auftritt als Straßenmusikerin sieht, verliebt er sich Hals über Kopf in sie. Katie schwebt im siebten Himmel – doch sie verschweigt Charlie etwas Lebenswichtiges: Katie leidet an einer seltenen Krankheit, die jegliches Sonnenlicht zur tödlichen Gefahr macht. Wie berauscht treibt sie mit Charlie durch die lauen Sommernächte und setzt alles auf eine Karte …

Weiterlesen »

(Rezension) Silberschwingen – Emily Bold

Bildschirmfoto 2018-02-13 um 14.37.29

Silberschwingen

Erbin des Lichts

Autor/in: Emily Bold

Verlag: Planet!

Seiten: 400 Seiten

Preis: 16,00 EUR (HC)

ab 13 Jahre

Bildschirmfoto 2018-02-15 um 14.06.45

Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht – etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hätte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.

Weiterlesen »